Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bewegtes Lernen mit Street Racket«

Leseprobe vom

Bewegtes Lernen mit Street Racket

tredition


Bewegung als Grundbedürfnis des Menschen findet immer mehr auch Einzug in die Schule. Das «Bewegte Lernen» ermöglicht den Schülerinnen und Schülern wertvolle Wahrnehmungen und Erfahrungen und unterstützt das kognitive Lernen. Mit dem vielseitigen Bewegungsspiel Street Racket erhalten Lehrpersonen die Möglichkeit, Themen in Fächern wie Mathematik, Sprache oder Naturwissenschaften auf abwechslungsreiche Art und Weise mit ihren Klassen anzugehen.

Dieses Lehrmittel vermittelt die Grundlagen von Street Racket für einen bewegten Unterricht und bietet zahlreiche Übungen, von allgemein anwendbaren Formen für bewegtes Üben bis hin zur spezifischen Anwendung von Themen in den Bereichen Mathematik, Sprache sowie Natur, Mensch und Gesellschaft.

---

Projektleiter für «Bewegtes Lernen» bei lifetime health GmbH; sportlicher Leiter der Jugendabteilung eines grossen Fussballvereins; Master in Bewegungswissenschaften und Sport an der ETH Zürich mit mehrjähriger Erfahrung als Sportlehrer auf allen Unterrichtsstufen; mehrjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung und der Schulentwicklung; Erfahrung in der Betreuung von nachhaltigen Konzepten für einen handlungsorientierten Unterricht.

---

Racketsport ist seit meiner frühen Kindheit sehr wichtig für mich. Meine Eltern waren stark in einer grossen Rückschlagsport-

Anlage im Raum Zürich involviert. Ich verbrachte dort mehrere aktive und glückliche Stunden am Tag, lernte zahlreiche

Freunde kennen, die mir bis heute erhalten geblieben sind, und machte schnell motorische Fortschritte. Viele weitere Stationen

in meinem Leben haben ebenfalls dazu beigetragen, dass Street Racket letztlich geboren wurde.

Ein Auftrag aus meinem Umfeld zur Förderung von Tischtennis auf der kleinen Karibikinsel Dominica markierte 2015 die Geburtsstunde

von Street Racket. Vor Ort – mit vielen gespendeten Tischtennisrackets und Bällen im Koffer – wurde schnell klar,

dass es kaum Tische zur Umsetzung des Vorhabens gab. So begannen wir, die vorhandenen Flächen zu nutzen und zeichneten

die ersten zweidimensionalen Felder (ausgehend vom Abbild eines Tischtennis-Tisches) mit Kreide auf Strassen, Hinterhöfe

und Parkplätze. In der Folge haben wir intensiv am Konzept gearbeitet bis es die heutige Form erreicht hat.

Das Spiel mit Racket und Ball hat mein Leben motorisch, gesundheitlich, emotional und sozial sehr positiv geprägt. Und es hat

mich auch im Beruf immer begleitet – stets mit dem latenten, unguten Gefühl, dass Rückschlagsport für die breite Bevölkerung

nicht einfach und vielseitig genug genutzt werden kann.

Es war schon seit vielen Jahren mein Traum, die zahlreichen persönlichen Erfahrungen, die mich mit dem Rückschlagsport verbinden,

allen Menschen in allen nur denkbaren Settings zu ermöglichen. Street Racket ist mehr als Sport- , Bewegungs- und

Gesundheitsförderung. Wir möchten mit dem Konzept auch einen Beitrag an die gelebte Gemeinschafts- und Integrationsförderung

leisten und die Menschen im Sport zusammenbringen. Street Racket heisst alle willkommen und schafft überall bewegte

Orte der Begegnung. Wir freuen uns auf jedes neue Mitglied in der Street Racket Familie, denn so können wir Schritt für Schritt

unsere Ziele und Visionen gemeinsam erreichen. Let's rock the street!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen