Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Praktikantin«

Die Praktikantin

Aufbau Digital


"Never fuck the company!"

Als der ehrgeizige Journalist Johann Walder zum Gespräch mit dem Firmengründer von Michelsen Media gerufen wird, glaubt er, am Ziel seiner Träume zu sein. Seine Verlobte Marie, Tochter aus bestem Hause, glaubt das auch und lädt eilig ihre illustren Freunde zu einer spontanen Party, um gebührend auf diesen Karrieresprung anzustoßen. Doch Unternehmenschef Prof. Michelsen schickt Walder nicht etwa an die Spitze der renommierten Metro-News mit ihren täglich 800.000 Lesern, sondern in die Provinz. Das lässt sich seine ehrgeizige Verlobte natürlich nicht bieten. Vor aller Welt brüskiert, gibt sie ihm den Laufpass. Walder, betrogen und verlassen, wird Chefredakteur der Wützener Zeitung, eines Käseblattes, das nicht einmal Seitenzahlen hat. Eben noch im modernsten Newsroom des Landes, sitzt er plötzlich in einem heruntergekommenen Zeitungshaus ohne eigenes Büro – zusammen mit einer Handvoll mehr oder weniger männlicher Redakteure, von denen jeder einzelne sein Vater sein könnte, und die alle nur ein Ziel haben: so wenig wie möglich zu arbeiten. Doch dann betritt die neue Praktikantin Elisabeth die Szene, und mit der hübschen Nachwuchsjournalistin nimmt die turbulente Geschichte erst richtig Fahrt auf …

„Nichts als die Wahrheit, schreiend komisch, herrlich politisch unkorrekt.“ Capital.

---

Yannik Mahr lebt als Schriftsteller und Journalist in Hamburg. Sein Debütroman "Die Praktikantin" wurde von der Kritik hoch gelobt und soll verfilmt werden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Auf die Knie«

Auf die Knie

Aufbau Digital


Heiraten Sie jetzt!

Daniel Stiller ist militanter Single, gefragter Womanizer und berüchtigt für seine Hass-Vierzeiler in Hochzeits-Gästebüchern ("Jetzt steht ihr hier in teurer Kleidung und denkt ihr seid total verknallt, in zwei Jahrn ist dann die Scheidung, auf Wiedersehn beim Rechtsanwalt") und Abschieds-SMS an Freundinnen. Der Mittdreißiger kann sich mit Frauen alles vorstellen, nur nicht, sie zu heiraten. Auch wenn sich seine Mutter nichts lieber wünscht. Sein ausschweifender Lebenswandel erfährt erst eine radikale Wendung, als er bei Maxprom, einem Unternehmen, das sich auf die maximale Vermarktung von Prominenten spezialisiert hat, Partner werden soll. Denn dafür muss er heiraten, und zwar innerhalb der nächsten sechs Monate – so will es die gnadenlose Firmenchefin. Ein Schock für Stiller, und es wird alles nur noch schlimmer, als er von seinem engsten Vertrauten bei Maxprom erfährt, dass ihm keine andere Wahl bleibt, wenn er seinen Job behalten will. Es beginnt ein erbarmungsloses Rennen gegen die Zeit – natürlich mit überraschendem Ausgang...

"Leichtigkeit à la Jan Weiler." Berliner Morgenpost.

„Drei Geschichten in einer: eine klassische Lovestory, eine Skandalgeschichte und eine Mediensatire. Dieser kurzweilige Romanerstling zeichnet mit leichter Hand ein Bild der Generation Praktikum.“ Hamburger Abendblatt.

„Leichtigkeit à la Jan Weiler.“ Berliner Morgenpost.

---

Yannik Mahr lebt als Schriftsteller und Journalist in Hamburg. Sein Debütroman "Die Praktikantin" wurde von der Kritik hoch gelobt und soll verfilmt werden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen