Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sternstunde«

Leseprobe vom

Sternstunde

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


New York 1932: Die Kleinwüchsigen Glauer und Ka treten in einer Freakshow auf. »Hereinspaziert, schaut und staunt«, so lockt Glauer in Coney Island Zuschauer an. Neugierige Blicke und schlimmere Erniedrigungen sind er und Ka gewohnt. Aber ein normales Leben muss doch möglich sein? Sie nehmen den Dampfer nach Deutschland, Ziel ist das glitzernde Berlin mit seinen Varietés. Dort treffen sie auf Verner, den kleinsten Mann der Welt, und das einsame Blumenmädchen Nelly. Doch die Zeiten sind unsicher geworden, und als sie eingeladen werden, im Stockholmer Vergnügungspark mit dem idyllischen Namen »Gröna Lund«, grünes Wäldchen, aufzutreten, nehmen sie dankbar an. Mitreißend und kraftvoll erzählt Lotta Lundberg über eine wundersame Reise und die Sehnsucht nach Liebe und Respekt in unbehaglichen Zeiten, die allzu vertraut scheinen.

---

Lotta Lundberg, geboren 1961 in Uppsala, lebt seit 2004 in Berlin. Sie schreibt für das Feuilleton verschiedener schwedischer Tageszeitungen. Für ihren Roman Zur Stunde null (2015) wurde sie mit dem renommierten Literaturpreis des schwedischen Rundfunks ausgezeichnet. Sternstunde wurde von der schwedischen Presse hochgelobt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zur Stunde Null«

Leseprobe vom

Zur Stunde Null

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


In jedem Leben gibt es eine Stunde Null: der totale Zusammenbruch und gleichzeitig ein Neuanfang. Drei Frauen aus drei Generationen, die an einem Wendepunkt in ihrem Leben angelangt sind, die vor den Ruinen ihres Lebens stehen. Gibt es für sie noch eine Chance, auch wenn das Schlimmste schon passiert ist? Die Schriftstellerin Hedwig hat ihre Tochter nicht vor den Nazis gerettet, damit sie weiter schreiben konnte. Nun muss sie mit der Schuld leben. Ihr Schicksal spiegelt sich in dem von Isa, einem wütenden jungen Mädchen, dessen Mutter fortgezogen ist, und in dem von Ingrid, die vor der Entscheidung steht, ihren Mann zu verlassen. Lotta Lundberg erzählt von ihren Träumen, Ängsten und Hoffnungen und spannt dabei den Bogen vom Berlin im Jahr 1945 bis ins heutige Schweden.

---

»Lotta Lundberg hat in Zur Stunde Null drei unvergleichliche Stimmen geschaffen, die von den großen Entscheidungen im Leben und ihren Konsequenzen erzählen.«

---

»Lotta Lundberg erzählt in ihrem sehr klugen, sehr berührenden Roman drei Frauenschicksale.«

---

»Sehr beeindruckend.«

---

»Die meisten Szenen sind so portioniert [...], dass man den Roman in einer leisen [...]  geprägten Stunde nicht aus der Hand legen mag.«

---

»Ein besonderes Buch.«

---

Lotta Lundberg, geboren 1961 in Uppsala, lebt seit 2004 in Berlin. Sie schreibt für das Feuilleton verschiedener schwedischer Tageszeitungen. Für ihren Roman Zur Stunde null (2015) wurde sie mit dem renommierten Literaturpreis des schwedischen Rundfunks ausgezeichnet. Sternstunde wurde von der schwedischen Presse hochgelobt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen