Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Silvia-Gold 77 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Silvia-Gold 77 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Silvia-Gold


Die Zeit der Erdbeerküsse

Ein aufregender Liebesroman - mit Sehnsucht verfeinert

Von Hella Lichtenau

Sie beschwindeln sich nach allen der Kunst - nur ihre Küsse sind ehrlich gemeint. Trotzdem: Irgendwann muss Dennis erfahren, dass Jill die vernichtende Reportage über seine Restaurants geschrieben hat. Und Jill muss erfahren, dass er für all die warmen Drinks, kalten Suppen und grässlich pappigen Hamburger verantwortlich ist, die sich auf ihrer Testfahrt antun musste.

Es kommt die Stunde der Wahrheit - und wie erwartet fliegen die Funken ...

Freuen Sie sich auf das aufregendste Rendezvous dieses Frühlings! Zwischen einem Mann, an dem man sich die Finger verbrennen muss, und einer Frau, von der man nicht die Finger lassen kann ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 334 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Alpengold 334 - Heimatroman

Bastei Lübbe | Alpengold


Wenn er doch nur einmal ein gutes Wort für mich hätte, mich in den Arm nehmen oder mir ein Busserl geben würde, dann wäre dieser Schritt jetzt nicht so schwer für mich, denkt Burgl und lauscht mit gesenktem Kopf den eindringlichen Worten des Pfarrers über die Ehe. Gleich wird sie vor Gott und den Menschen Leopolds Frau sein, sie wird ihm Treue bis ans Lebensende geloben - und das mit der Liebe zu einem anderen Mann in ihrem Herzen.

Bei Martin hat Burgl immer nur Liebe und Zärtlichkeit erfahren. In seinen Armen hat sie sich geborgen gefühlt. Doch Martin ging in ein fremdes Land und ließ nie wieder von sich hören.

Aus maßloser Enttäuschung über ihre verratene Liebe verkauft sich die bildhübsche Burgl heute an einen Mann, der ihr wie ein Fremder erscheint, kalt und ohne jedes Gefühl. Sie tut es, um den Eltern die Heimat zu erhalten, denn Leopold Strecker ist der reichste und mächtigste Mann im Tal ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 353«

Leseprobe vom

Alpengold 353

Bastei Lübbe | Alpengold


Der erfolgreiche Chemiker Dr. Berthold Stass und seine attraktive Frau Sina führen eine harmonische, moderne Ehe, in der jeder Partner dem anderen seine Freiheiten und Wünsche gestattet. So fahren sie zum Beispiel getrennt in Urlaub, weil Sina den sonnigen Süden über alles liebt, während Berthold ein begeisterter Bergsteiger ist.

Sina und Berthold sind sich ihrer Liebe sicher, bis Berthold am Tag vor seiner Abreise in die Berge einen anonymen Brief erhält. Im ersten Moment lacht er darüber, dass Sina ihn angeblich betrügt, doch das Misstrauen, einmal gesät, geht schnell auf. Es macht ihn kritischer, was seine Ehe angeht - und anfällig für eine lockende Versuchung. Und dieser erliegt Berthold Stass, als er ein paar Tage später ein junges Mädchen aus höchster Bergnot rettet ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 351 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Alpengold 351 - Heimatroman

Bastei Lübbe | Alpengold


>>Tobias hat mir eine Liebeserklärung gemacht und mir gestanden, dass er nur mit dir ausgegangen ist, um mich eifersüchtig zu machen. Was sagst du dazu?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 349 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Alpengold 349 - Heimatroman

Bastei Lübbe | Alpengold


Barbara Geißendörfer gibt sich keinen Illusionen hin: Sie wird nur deshalb auf dem Lärchenhof von ihren Schwiegereltern geduldet, weil sie das Kind des tödlich verunglückten Hoferben erwartet. Dieses Kind ist auch der Grund, weshalb Barbara und Toni überhaupt geheiratet haben. Liebe war schon längst nicht mehr im Spiel. Aber wer kann es Barbara verdenken, dass sie ihrem Baby einen ehrlichen Namen und ein Zuhause sichern wollte?

Doch die Situation auf dem Lärchenhof wird für Barbara immer unerträglicher, die Ablehnung der Schwiegereltern immer eisiger. Und als die beiden Alten von ihr verlangen, dass sie gleich nach der Entbindung den Hof verlässt und auf ihr Kind verzichtet, will Barbara verzweifeln. Doch in der Stunde allergrößter Not erhält sie plötzlich von einer Seite Hilfe, von der sie es am wenigsten erwartet hätte. Ausgerechnet Robert, der Bruder des verstorbenen Hoferben, macht ihr ein verlockendes Angebot ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen