Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 37 - Horror-Serie«

Leseprobe vom

Gespenster-Krimi 37 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


In seinen Sagen und Gruselgeschichten hat sich der Mensch viele Schrecken und Dämonen geschaffen. Die Ghouls gehören zu den widerlichsten: stumpfsinnige, stinkende Aasfresser, die unter den Friedhöfen leben und sich von den Toten ernähren.

Mit seinem Roman "Totentanz der Ghouls" betritt Hal W. Leon diese unterirdische Welt und führt uns geradewegs ins Grauen. Zudem entwickelt er eine erschreckende Theorie, wie die Ghouls einst entstanden.

Ein lesenswerter Roman erwartet Sie, in dem Sie wohl mehr über diese niedersten aller Dämonen erfahren, als Ihnen lieb sein kann ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 45 - Horror-Serie«

Leseprobe vom

Gespenster-Krimi 45 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


"Der Hexenjäger kommt!"

Niemand vermag heute noch das Grauen erahnen, das dieser Ruf vor dreihundert Jahren in den Menschen weckte.

Es war eine grausame, lebensfeindliche Zeit. Und die Inquisitoren waren der Inbegriff des Schreckens. Ihre Jagd nach Hexen und Teufelsdienern kostete Tausende von Unschuldigen das Leben. Unter der Folter gestanden sie unmögliche Verbrechen und belasteten ihre besten Freunde. Ein erschreckendes (weil realistisches) Bild jener Zeit gibt Ihnen Hal W. Leon mit diesem Roman. Denn eben darin liegt der Schrecken: Genau so hat es sich damals abgespielt!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 54 - Horror-Serie«

Leseprobe vom

Gespenster-Krimi 54 - Horror-Serie

Bastei Lübbe | Gespenster-Krimi


Seit Samuel Twigger vor einigen Jahren in Pension gegangen war, genoss er seine Freiheit und ließ sich Zeit in allem, was er tat. Hier draußen, mehrere Meilen südlich der Ortschaft Balmoral, lebte er völlig zurückgezogen in seinem Häuschen und bekam oft tagelang keinen Menschen zu Gesicht. Twigger war ein Sonderling, ein Einzelgänger, der die Beschaulichkeit liebte und dem jede Hast und jeder Trubel ein Gräuel war.

Auch an diesem Morgen hatte er es nicht eilig, aus dem Bett zu kommen. Er lag seit einer Weile wach und blinzelte in die Sonnenstrahlen, die sich in das ebenerdige Zimmer verirrten.

Das Fenster stand offen, und im Garten war es völlig still - bis hörte Samuel Twigger plötzlich ein knackendes Geräusch hörte. Es klang, als wäre ein Ast abgebrochen.

Der Alte fuhr hoch, blickte lauschend zum Fenster ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 56 - Horror-Serie«

Leseprobe vom

Gespenster-Krimi 56 - Horror-Serie

Bastei Lübbe | Gespenster-Krimi


Stellen Sie sich diese grausige Situation vor: Sie treiben halb verdurstet im Pazifik, als plötzlich ein uraltes Segelschiff vor Ihnen auftaucht. An Bord keine Menschenseele, nur vermoderte Skelette in den Kojen.

Schlafende Skelette, die erwachen werden, sobald die Sonne untergeht!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen