Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall 305 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Bergkristall 305 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Bergkristall


Ja, es schlummert schon ein kleiner Draufgänger im feschen Jungbauern Rainer Pfaff, aber waghalsige Klettertouren, Motorradrennen oder gar andere Madeln haben keinen Platz mehr in seinem Leben, seit er sich in die hübsche Christina Aulenberger verliebt hat. Schon bald soll die Hochzeit sein, als eines Tages ein Feriengast auf dem Pfaff-Hof absteigt, der Rainers Unbändigkeit doch noch einmal zum Leben erweckt. Unvernünftig schnell pocht sein Herz beim Anblick dieser aparten Rothaarigen aus München, die so ganz anders ist als die brave Bauerntochter Christina. Und als Marion Brauer seine Avancen auch noch erwidert, ist Rainer der glücklichste Mann in St. Kathrein - und seine Verlobte vergessen. Marion will er zu der Seinen machen, mit ihr auf dem Hof glücklich werden.

Doch dann verschwindet die junge Frau nach drei Wochen Ferien von einem Tag auf den anderen ohne ein Wort des Abschieds. Rainer setzt alles daran, seine große Liebe wiederzufinden - und erlebt eine große Überraschung ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 265«

Leseprobe vom

Bergkristall - Folge 265

Bastei Entertainment | Bergkristall


Die Gerüchte wollen einfach nicht verstummen. Und so sehr sich Anna auch dagegen wehrt, die Lügen, die man über Karsten verbreitet, zu glauben, sie hinterlassen Spuren in ihrem Herzen. Denn wenn es wirklich stimmt, was die Leute hinter vorgehaltener Hand tuscheln, wenn ihr Vater tatsächlich damals ein Verhältnis mit Karstens Mutter gehabt hat, dann liebt sie ihren eigenen Bruder!

Immer wenn Karsten sie jetzt in seine Arme zieht, wenn er sie küsst und ihr zärtliche Worte ins Ohr flüstert, kann sie die Angst nicht verdrängen. Und sie weiß, dass ihre Liebe eines Tages daran zerbrechen wird, wenn nicht die Wahrheit ans Licht kommt ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 166«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 166

Bastei Lübbe | Alpengold


Außer sich vor Wut ist der Wurzbacher-Veit, als der junge Kilian Adler um die Hand seiner schönen Tochter Leni anhält. Ein Habenichts und Hungerleider sei der Holzschnitzer, der sich auf dem reichen Wurzbacher-Hof nur ins gemachte Nest setzen will, tobt er. Doch die hübsche Leni ist entschlossen, um ihr Glück zu kämpfen und nicht von Kilian zu lassen. Noch in diesem Jahr will sie mit ihrem Schatz vor den Traualtar treten - notfalls auch ohne den Segen des Vaters ...

Doch beim Perchtenlauf zur Fastnacht, dem traditionsreichen Umzug mit den alten Holzmasken, kommt es vor den Augen der Zuschauer zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen dem alten Wurzbacher und einem der Maskierten! Am Ende des Tages wird Veit Wurzbacher in einer schmalen Gasse in seinem eigenen Blut aufgefunden - tot, erschlagen!

Im Nu steht für alle fest, dass sein Mörder nur der Träger der Perchtmaske sein kann! Und das ist in diesem Jahr kein anderer als Kilian Adler ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 206«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 206

Bastei Entertainment | Alpengold


Aus und vorbei! Mehr kann Lena nicht denken. Ihr Herz ist voller Tränen, und gebrochen ist es auch. Ihr Verlobter hat sie betrogen. Natürlich hat Lena die Hochzeit, für die schon alles geplant war, abgesagt.

"Aus und vorbei!", erklärt sie auch heute wieder ihren Eltern. "Ich will nie mehr etwas mit Männern zu tun haben. Nie mehr!"

Ihr Bruder lacht. "Jetzt werd nur net so dramatisch, Lenerl", meint er. "Männer gibt es nun mal überall auf der Welt. Da müsstest du schon in ein Nonnenkloster gehen!"

Die Eltern lachen mit, in der Hoffnung, Lena aufzuheitern, doch die bleibt ernst, starrt gedankenverloren auf ihren Teller. Plötzlich hebt sie den Kopf und wischt sich die letzten Tränen von den Wangen.

"Ein Kloster", murmelt sie. "Natürlich! Wieso bin ich nicht selbst darauf gekommen?"

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 293«

Leseprobe vom

Bergkristall - Folge 293

Bastei Entertainment | Bergkristall


"Der blonde Engel" - so wird die bildhübsche Chorsängerin Sanne von den Bewohnern des kleinen Dorfes Himmelberg genannt. Zu unzähligen Gelegenheiten hat das Madel die Dörfler bereits mit wundervollen Melodien erfreut, und für manch einen ist es tatsächlich so etwas wie der Schutzengel des Ortes.

Doch nur wenige ahnen, dass Sanne nicht glücklich ist - denn nach mehreren Missernten steht der Hof ihres Vaters vor dem Ruin. Zu gerne möchte die Tochter den Eltern helfen, aber sie weiß nicht, wie.

Da erfährt sie eines Tages vom Vater, dass der reiche Viehhändler Kasimir Wagner, der den Hof retten könnte, um ihre Hand angehalten hat. Sanne beschließt, den um viele Jahre älteren Mann zu heiraten, obwohl sie weiß, dass sie ihn nie lieben wird ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 272 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Alpengold 272 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Wo wir uns Liebe einst geschworen ... da soll ein neues Glück erblühen

Nie zuvor hat es in dem kleinen Örtchen Eppan eine hübschere Braut gegeben als die Tochter des Bärenwirts. In einem handgenähten Traum aus Seide und Spitze und mit kunstvoll hochgesteckten Locken sieht Hanna Bichler aus wie eine Madonna.

Als sie mit dem Lehrer Andreas Rainer vor den Traualtar tritt und ihm das Jawort gibt, strahlt sie vor Glück. Andreas ist ein wunderbarer Mann, aufmerksam, zuverlässig und liebevoll, und sie wird mit ihm eine gute Ehe führen, davon ist Hanna überzeugt. Dem Anderl allein gehört ihre ganze Liebe.

Und tatsächlich ist den Eheleuten das Glück hold. Doch eines Tages, als bei den Rainers schon ein goldiger, kleiner Bub in der Wiege liegt, kehrt Michl Gruber, Hannas erste große Liebe, in seine Heimat zurück. Und als Hanna und Michl sich begegnen, flammt die alte Leidenschaft wieder auf ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 320 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Alpengold 320 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Ein blitzsauberes Madel ist die Sonnholzer-Katja, hübsch, gescheit und mächtig stolz, und so wundert es eigentlich niemanden, dass sie an jenem sonnigen Tag im Mai zur "Stubaitaler Königin" gewählt wird.

Ja, Katjas Glück scheint perfekt, weil mit dem heißbegehrten Titel ihr großer Traum endlich wahr geworden ist. Und nicht nur deshalb: Bei ihrer Wahl lernt sie auch den weltgewandten Martin Dengler kennen- und lieben, der es versteht, ihr Herz mit Charme und heißen Versprechungen schneller klopfen zu lassen. Er ist ein Mann wie aus dem Märchen, und sie macht es ihm leicht, die schöne kleine "Majestät".

Doch als für Katja das Jahr der Regentschaft zu Ende geht, verschwindet auch Martin aus ihrem Leben ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 299 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Alpengold 299 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Seine schöne Adoptivtochter

Sie nahm den ersten Platz in seinem Herzen ein

Von Monika Leitner

Florian Buchinger zögert lange, ehe er Hanna Meister bittet, seine Frau zu werden. Er schätzt ihre zupackende Art, doch lieben kann er sie nicht. Sein Herz gehört Annamirl, der verlorenen Jugendliebe.

Trotzdem wird die Ehe gut - bis Florian eines Tages ein junges Mädchen sieht, das seiner Jugendliebe aufs Haar gleicht. Von nun an ist er wie besessen von dem Wunsch, sie auf seinen Hof zu holen ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 301 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Alpengold 301 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Schicksal am Bergsee

Eine Liebe sorgt für böses Gerede

Von Monika Leitner

Vor über zehn Jahren hat Ferdinand Madreiter das kleine Gebirgsdorf Kals verlassen, um in der Fremde sein Glück zu suchen. Und noch immer wartet seine Schwester Anna sehnsüchtig auf seine Rückkehr. Aber allmählich schwindet die Hoffnung, den Bruder jemals wiederzusehen. Da steht eines Tages ein junger Bursche vor der Tür und bringt Nachrichten vom Ferdl. Er sei ein Freund ihres Bruders, erklärt Klaus Schönhuber, und dieser werde bald in die Heimat zurückkehren.

Als der Bursche sieht, wie schlecht es um den armseligen Berghof bestellt ist, bietet er an, zu bleiben und für einen geringen Lohn als Knecht bei ihr zu arbeiten. Die junge Bäuerin kann ihr Glück kaum fassen. Und alle Geschichten, die Ferdls Freund ihr auftischt, glaubt Anna ihm aufs Wort. Doch ihre Gutgläubigkeit wird ihr zum Verhängnis ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 316 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Alpengold 316 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


In ihren jungen Jahren musste Monika schon viel Leid ertragen: Um den verschuldeten Hof ihrer Eltern zu retten, heiratete sie den Erben vom Duschlhof, obwohl sie dessen Bruder Florian liebte. Erst allmählich begann sie, ihrem Mann, der stets gut zu ihr war, echte Zuneigung entgegenzubringen. Da verunglückte der Bauer tödlich.

Nun ist Monika Witwe und steht mit ihrem kleinen Buben ganz allein auf der Welt. Bei der Beerdigung ihres Mannes sieht sie nach Jahren ihren Schwager wieder, den sie einst so sehr geliebt hat. Doch Florian behandelt sie wie eine Fremde. In seiner Verbitterung ist er nicht bereit, sich anzuhören, was damals wirklich geschehen ist...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen