Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mission Lucifer«

Leseprobe vom

Mission Lucifer

tredition


Bathed in sweat, Magnus Lorenzi awakes after a frightening dream: He has seen people die of toxic fumes. The danger comes from space, a mysterious fog. On the same morning, Lorenzi learns of the unexpected death of a dear friend. But there is no corpse. Cryptic hints about his whereabouts lead him and Carla Rubinetti with a friend to Italy. There, they meet so-called humanists whose deeds are only loosely aligned to humanist ideals. They are introduced to the “secrets of the moon” and the “principle of reversal”, receive revealing insights about the just elected Pope, prostrating himself the Lamb of God, and the power of paganism within the Church.

Finally, they end up in the U.S.A. where the Vatican turns its eye towards the universe on the sacred mountain of the Apaches with the most up-to-date telescope technology has to offer – not just to study the world of stars. Suddenly darkness falls on Earth. Could this be a global power cut or are there other powers at play?

---

Der Autor Siegbert Lattacher hat bisher vier Sachbücher und drei Kriminalromane geschrieben. Bei Tredition ist von ihm bisher der Kriminalroman "Verschwörung im Zeichen der Eule" erschienen.

Siegbert Lattacher, an Austrian author, has so far published four non-fiction books and three crime novels. The crime novel "The Owl Sign Conspiracy" has also been published by Tredition.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mission Lucifer«

Leseprobe vom

Mission Lucifer

tredition


Schweißgebadet wacht Magnus Lorenzi nach einem beängstigenden Traum auf: Er hat Menschen an giftigen Dämpfen sterben sehen. Die Gefahr kommt aus dem All, ein mysteriöser Nebel. Am gleichen Morgen erfährt Lorenzi, dass ein langjähriger Freund unerwartet verstorben ist. Doch es gibt keine Leiche. Kryptische Hinweise über dessen Verbleib führen ihn und Carla Rubinetti zusammen mit einem Freund nach Italien. Dort treffen sie auf sogenannte Humanisten, deren Taten sich wenig an den humanistischen Idealen orientieren, werden in die "Geheimnisse des Mondes" eingeweiht und in das "Prinzip der Umkehrung", erhalten entlarvende Erkenntnisse über den gerade erwählten, sich als Lamm Gottes gebärdenden Papst wie auch über die Macht des Heidentums in der Kirche. Schließlich landen sie in den USA, wo der Vatikan auf dem heiligen Berg der Apachen mit dem modernsten Fernrohr, das die Technik zu bieten hat, seinen Blick ins All richtet, und zwar nicht nur, um die Sternenwelt zu erforschen. Mit einem Mal wird es finster auf Erden. Sollte das etwa ein weltweiter Stromausfall sein oder sind hier andere Mächte im Spiel?

Die Geschichte ist die Fortsetzung des Kriminalromas „Verschwörung im Zeichen der Eule“ von Siegbert Lattacher. Die han-delnden Personen sahen sich im ersten Teil gefährlichen Abenteuern auf Patmos, der Insel der Offenbarung, und in Rom ausgesetzt, weil sie mit ihrem Wissen über die Wahrheit über Jesus Christus und seine Lehre mächtigen kirchlichen Kreisen in die Quere kamen.

---

Der Autor Siegbert Lattacher hat bisher vier Sachbücher und drei Kriminalromane geschrieben. Bei Tredition ist von ihm bisher der Kriminalroman "Verschwörung im Zeichen der Eule" erschienen.

Siegbert Lattacher, an Austrian author, has so far published four non-fiction books and three crime novels. The crime novel "The Owl Sign Conspiracy" has also been published by Tredition.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen