Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mord im ersten Leben«

Mord im ersten Leben

tredition


Anonyme Gestalten surfen tagtäglich im Internet, um unerkannt ihren geheimen Fantasien nachzugehen. Wie eng die virtuelle und die reale Welt zusammenhängen, muss Gwen Fisher in ihrem ersten Fall erfahren. Die alleinerziehende Mutter, die erst vor kurzem ihren geliebten Mann verloren hat, versucht ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen, als der Täter das erste Mal zuschlägt. Mit Hilfe ihres 14-jährigen Sohnes erfährt sie Dinge aus einer virtuellen Parallelwelt im Internet, die sie nicht für möglich gehalten hatte. Spärliche Hinweise deuten auf Zusammenhänge hin, die sie zuerst nicht richtig zu deuten vermag. Zu spät bemerkt sie, dass der Killer bereits in der realen Welt die Fährte zu ihrer Familie aufgenommen hat.

---

Dirk Lützelberger wurde 1969 in Darmstadt geboren und hat an der Technischen Universität in Braunschweig Elektrotechnik studiert. Der ›Datensicherheit‹ galt damals sein Hauptinteresse und dies wurde im Laufe der Jahre durch ›Identitätsdiebstahl‹ und ›Big Data‹ ergänzt.

Er arbeitet bei einem großen Elektrokonzern im Bereich der Sicherheitstechnik. Im Rahmen seiner Tätigkeit hält er immer wieder Schulungen um das Sicherheitsbewusstsein der Belegschaft zu schärfen. Bei seinen Recherchen zum Vortrag ›Social Engineering‹ kam ihm die zündende Idee zu seinem ersten Thriller.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen