Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aln`s Hamburger Platt un` beten Hoch. Mit einigen Übersetzungen«

Aln`s Hamburger Platt un` beten Hoch. Mit einigen Übersetzungen

BookRix


2014/15 neu bearbeitet und herausgegeben ca.300 Seiten

Hamborger Leed

Di will mien scheunstes Leed ick singen,

So recht ut vulle Seel und Hadd.

To Ehr un Dank will ick di‘t bringen,

Mien olle gode Vaderstadt!

Bün wied all in de Weit rümkomen,

Wo id ok weer, in ‘watt förn Land;

Mit Ehrforcht heww ick nennt dien Nomen

Mien Hamborg an den Elbestrand

u.s.w.

Uns` Laun`borg

As Hamborg stünn in Füür un Rook,

Vo’n Osten allns no’n Westen trock, —

Von Dörp to Dörp, von Stadt to Stadt,

In Lumpen all’, un krank un matt,

Keen Heimat mehr, keen Hus, keen Schüün,

Vertwiefelung in jede Mien,

Dat Hadd so vull, von Sorgen sweer,

De meisten, och, se kunn’ nich mehr!

Bit endlich se keum’n an een’n Ort,

Un as Erleusung klüng dat Wort:

„Lau’nborg!“

u.s.w.

Weiter geht es im Buch.

Außerdem viele Gedichte und Kurzgeschichten

in Plattdeutsch und ein paar auch in Hochdeutsch .

Geburtstags und Hochzeits Gedichte auch zur eigenen

Verwendung durch abändern der Namen

Einige Übersetzungen von Freddy Schnoor

För alle Hamborger un Lau`nborger, ok för de Quittjes! Un alle anneren Plattdütschen!

(Wenn se plattdütsch könt, oder es lernen möchten))

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen