Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bosheiten der Macht«

Leseprobe vom

Bosheiten der Macht

tredition


Eine Kurzbeschreibung des Buches

Der Autor erzählt in diesem Buch drei Geschichten. Sie beruhen auf Begebenheiten, die an schmerzhafte Ereignisse erinnern. Es waren Ereignisse, die seinen Seelenfrieden verletzten und ihn an einer guten und gerechten Welt zweifeln ließen und zeitweilig sogar seine Existenz bedrohten. Die ersten beiden Erzählungen spielen in der Welt des „realen Sozialismus“. Sie berichten vom bösartigen Handeln niederträchtiger Amtspersonen jenes Machtapparates. Belegen tut er das mithilfe seiner Stasi-Akte und den darin enthaltenen Original-Polizeiprotokollen, die er ins Buch aufnahm. Damit gelingt es ihm authentisch und glaubwürdig die Machenschaften dieser Menschen offenzulegen.

Die dritte Geschichte berichtet von einem Vorkommnis, das sich in der noch frühen Nachwendezeit ereignete. Auch hier waren es niederträchtige Staatsdiener, die ihm Böses widerfahren ließen.

Bei all dem ist er auf der Suche nach Antworten darauf, welche Gründe und Motive diese Menschen für ihr Handeln hatten.

---

Der Autor Klaus Lämmerhirt, Jahrgang 1944, wuchs in einem kleinen Südthüringer Gebirgsort nahe der bayrischen Grenze auf und entwickelte sehr früh eine innige Heimatverbundenheit. Diese bewog ihn auch, nach dem Lehramt-Studium ins Dorf seiner Kindheit zurückzukehren, um fortan seinen Lebensmittelpunkt hier zu finden. Er war Lehrer, Schulleiter und promovierte in den Erziehungswissenschaften zum Doktor der Philosophie. Viele Interessengebiete bereichern sein Leben. Dabei entdeckte er auch eines seiner Hobbys, das Schreiben und veröffentlichte bereits zwei Bücher. Das erste, ein Heimatbuch, mit dem Untertitel „Gefühlt in Liedern, Geschichten, Bildern und Gerichten“. Sein nun zweites, „Bosheiten der Macht“ erzählt von schmerzhaften Erfahrungen mit charakterlosen Mitmenschen, was ihm dabei half, seinen Seelenfrieden wiederzufinden. Die in diesem Buch geschilderten Begebenheiten sind also ganz persönlich Erlebtes, die der Autor ungeschminkt den Leser wissen lässt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen