Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Kunst, gelassen zu erziehen«

Leseprobe vom

Die Kunst, gelassen zu erziehen

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Textratgeber Partnerschaft & Familie


Viele Eltern sehnen sich danach, mit ihren Kindern wieder achtsamer, gelassener und liebevoller umgehen zu können. All dies ist als erlernbare innere Haltung im Buddhismus tief verwurzelt. Dieser GU-Ratgeber zeigt Ihnen mit Hilfe typischer Situationen aus dem Alltag, wie Sie buddhistische Gelassenheit ganz praktisch erlernen und im alltäglichen Familienchaos wie auch in schwierigen Situationen konkret leben können. Dazu finden Sie viele praktische Übungen und Hilfen (zum Beispiel Achtsamkeitsübungen, Meditationen, Reflexionen). So können Sie zusammen mit ihren Kindern eine harmonischere, friedlichere und glücklichere Atmosphäre für alle schaffen.

---

Petra Kunze hat Germanistik, Soziologie und Ethnologie studiert und sich bereits während der Stu-dienzeit mit dem Thema Rituale beschäftigt. Heute hat sie zwei Kinder und arbeitet als freie Journa-listin und Autorin.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schlafen lernen«

Leseprobe vom

Schlafen lernen

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Ratgeber Kinder


Was tun, wenn das Baby nachts nicht schläft und trotz elterlicher Fürsorge weint und schreit? Hierfür kann es zahlreiche Gründe geben, organisch bedingte Störungen, die falsche Schlafumgebung, gestresste Eltern oder falsche Schlafgewohnheiten. Der GU Ratgeber Schlafen lernen hilft bei der Suche nach den möglichen Ursachen. Es beschreibt, welches Schlafbedürfnis kleine Kinder haben und wann professionelle Hilfe angeraten ist. Übernächtigte Eltern profitieren zudem von dem umfangreichen Schatz an Ideen und Ratschlägen, die das Einschlafen der Kinder sanft fördern. Vorlesen, allen Schmusetieren gute Nacht sagen, ein abendliches Bad, Babymassagen und vieles mehr.

---

Dr. med. Helmut Keudel, Jahrgang 1940, studierte Humanmedizin und ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit Zusatzbezeichnung Homöopathie. Seit 1976 ist er in eigener Praxis in München tätig. Er betreut außer-dem zwei städtische Kinderheime der Erzdiözese München und engagiert sich für behinderte und entwicklungs-gestörte Kinder. Für GU hat er 1994 die Erstausgabe des großen Ratgebers "Kinderkrankheiten" geschrieben, der seit vielen Jahren mit großem Abstand als Nummer 1 die Bestsellerliste anführt und nun als aktualisierte Neuaus-gabe vorliegt.

---

Petra Kunze hat Germanistik, Soziologie und Ethnologie studiert und sich bereits während der Stu-dienzeit mit dem Thema Rituale beschäftigt. Heute hat sie zwei Kinder und arbeitet als freie Journa-listin und Autorin.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen