Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Elektrokonstruktion«

Leseprobe vom

Elektrokonstruktion

tredition


Von der Konzeption über Projektierung bis hin zu Standardisierung und Optimierungsmaßnahmen: Im Zeitalter von Industrie 4.0 erfordert der Beruf des/ der Elektrokonstrukteurs/ Elektrokonstrukteurin eine Vielzahl an Kompetenzen. Um am Puls der Zeit zu bleiben und nicht von der Entwicklung abgehängt zu werden, muss sich der Wandel der Arbeitswelt in der Aus- und Weiterbildung niederschlagen. Nur wer sich mit dem Wandel bewegt, kann die Zukunft mitgestalten.

Das hier vorliegende Kompendium vermittelt ein breites Grundwissen der Elektrokonstruktion in Form eines praktischen Nachschlagewerkes. Die vorliegende dritte Auflage wurde im Rahmen einer Masterthesis komplett überarbeitet und weiterentwickelt. Das neue Format und Design vereinfacht die Lesbarkeit und stellt die Zusammenhänge zwischen Text und Abbildung besser dar. Zahlreiche Abbildungen sowie Inhalte mit wertvollen Ideen für die Optimierung oder den Ausbau des Engineering-Prozesses vermitteln Industrie 4.0-relevantes Wissen sachkundig und anschaulich. Dank sparsamem Umgang mit Fachwörtern, einem klaren Schreibstil sowie zahlreichen Beispielen werden komplexe Sachverhalte einfach dargestellt.

Sämtliche Kapitel sind umstrukturiert und normativ auf den aktuellen Stand gebracht. Zudem wurde das Fachbuch um wichtige Kapitel wie beispielsweise Sicherheitstechnik, Elektropneumatik und EPLAN Electric P8 erweitert.

Das Fachbuch richtet sich sowohl an motivierte Berufsanfänger, die nicht ins kalte Wasser geworfen werden wollen, als auch an Berufserfahrene als praktisches Nachschlagewerk. Außerdem bietet es eine gute Wissensgrundlage für verwandte Berufe wie Mechatroniker und Elektriker oder für Studierende aus diesen Themenbereichen.

---

Sebastian Kuhls wurde am 16. Juli 1988 in Tübingen geboren und wuchs in Mähringen als älterer von zwei Geschwistern auf.

Schon als Kind war Sebastian Kuhls ein leidenschaftlicher Bastler und handwerklich sehr begabt. Deshalb entschied er sich, eine Ausbildung zum Mechatroniker zu machen. Nach erfolgreichem Abschluss besuchte er die Techniker Schule und erlangte den Abschluss „staatlich geprüfter Techniker für Mechatronik“. Anschließend sammelte er wertvolle Berufserfahrung und startete begleitend ein Studium. Mittlerweile ist Sebastian Kuhls M. Sc. in Elektrotechnik und hat eine Leitende Funktion im Sondermaschinenbau.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen