Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein Hauch von Ewigkeit«

Leseprobe vom

Ein Hauch von Ewigkeit

tredition


Ganz im Hier zu sein, den Geist zu spüren, der allem innewohnt. Das Jetzt zu leben, aber auch diesen Hauch von Ewigkeit zu erleben, der alles durchdringt. Den Menschen zu sehen, wie er ist, und Gott in ihm zu erkennen. Liebe.

„Ein Hauch von Ewigkeit“ entführt den Leser in eine Welt der Vollständigkeit, lässt eins werden und heil, lädt ein zur Meditation, streichelt die Seele und fordert den Verstand.

---

Hans-Dieter Kreuzhof, Jahrgang 1950, ist Reisender, Unternehmer, Geschichtenerzähler und Autor. Seine Lebensstationen waren Deutschland, Spanien, Frankreich, Österreich, Polen und Südosteuropa, wo er immer noch im Bereich der erneuerbaren Energien tätig ist. Neben seiner Arbeit faszinierten ihn von jeher fremde Kulturen und Glaubenswelten. Er studierte die Bücher des Judentums, traf religiöse Mystiker und lernte bei seinen herzlichen Begegnungen mit Sinti und Roma, sich auch der Wahrnehmung des Übersinnlichen zu öffnen. Kreuzhof bezeichnet sich selbst als Pendler zwischen den Welten und Brückenbauer zwischen Kulturen.

Mit "Ein Hauch von Ewigkeit - Gedanken, Gedichte, Gebete" zeigt er nun auch seine lyrische Seite.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Karpatensaga«

Leseprobe vom

Karpatensaga

tredition


Baro, ein Mann des Zorns, und sein feinsinniger Bruder Kalo verlassen ihr ärmliches Romadorf am Rande der Karpaten. Ihre Reise führt sie durch wilde Berglandschaften zu geheimnisvollen Dörfern und Klöstern. Auf ihren Wegen begegnen sie blutrünstigen Wiedergängern, rätselhaften Mythengestalten und handfesten Gegnern. Sie stellen sich der Angst, dem Tod - und ihren eigenen Dämonen. Werden sie als gefestigte Männer zurückkehren oder an ihren Prüfungen zerbrechen? Ein mystischer Roman über Ohnmacht und Macht, Angst und Vertrauen, Gewalt und Tod, die Kraft der Liebe - und ein geheimnisvolles Volk.

---

Hans-Dieter Kreuzhof, Jahrgang 1950, ist Reisender, Unternehmer, Geschichtenerzähler und Autor. Seine Lebensstationen waren Deutschland, Spanien, Frankreich, Österreich, Polen und Südosteuropa, wo er immer noch im Bereich der erneuerbaren Energien tätig ist. Neben seiner Arbeit faszinierten ihn von jeher fremde Kulturen und Glaubenswelten. Er studierte die Bücher des Judentums, traf religiöse Mystiker und lernte bei seinen herzlichen Begegnungen mit Sinti und Roma, sich auch der Wahrnehmung des Übersinnlichen zu öffnen. Kreuzhof bezeichnet sich selbst als Pendler zwischen den Welten und Brückenbauer zwischen Kulturen. Seine Romane und Erzählungen sind dem Magischen Realismus zuzuordnen, einer Literaturform, in der das Alltägliche und Mythen als Spiegel des Unsichtbaren so mitei-nander verwoben sind, dass für den Leser eine neue Realität entsteht.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen