Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »So träumen die Frauen«

Leseprobe vom

So träumen die Frauen

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Kathrine Kressmann Taylor, deren Buch "Adressat unbekannt" ein weltweiter Longseller ist, hat Zeit ihres Lebens wunderbare Erzählungen geschrieben, die nun zum ersten Mal auf Deutsch erscheinen. Zwischen Sehnsucht und Angst, Hoffnung und Wehmut, zwischen Glücksgefühlen und gebrochenen Herzen, dem Wunsch, dazuzugehören, und dem Drang, alles hinter sich zu lassen: Auf höchst einfühlsame Weise porträtiert die Autorin vier Frauen und einen Mann an Wendepunkten ihres Lebens. Sie erkundet die Abgründe des menschlichen Herzens und erzählt bewegend von der Schwierigkeit, zu lieben und geliebt zu werden. Die Erzählungen erinnern in ihrem pointierten, poetischen Stil an Carson McCullers oder Katherine Mansfield. Ein ergreifendes Leseerlebnis.

---

»Die Autorin erzählt meisterhaft.«

---

»Das Eigentliche dieser Geschichten sitzt zwischen den Zeilen fest.«

---

»Kressmann Taylors Stil hat eine wunde Intensität, die sich ins Gedächtnis brennt.«

---

»Ein zauberhaftes Leseerlebnis. Eine Erzählung, die so zartfühlend ist, dass man ihr einen Platz unter den allerbesten Kurzgeschichten der modernen US-amerikanischen Literaturgeschichte einräumen will.«

---

Kathrine Kressmann Taylor, 1903 in Portland geboren, arbeitete nach dem Studium als Journalistin und Werbetexterin. 1938 veröffentlichte sie den Briefroman Adressat unbekannt, der über sechzig Jahre später auch in Frankreich und Deutschland zum Bestseller wurde. Ihr zweiter Roman Bis zu jenem Tag (1942) mehrte ihren Ruhm, und sie lehrte fortan am Gettysburg College. Später lebte sie abwechselnd in Minneapolis und in Florenz. Sie starb 1996.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen