Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hanna lebt - Zwischen Krieg, Sehnsucht und Realität«

Leseprobe vom

Hanna lebt - Zwischen Krieg, Sehnsucht und Realität

tredition


Der biografische Roman "Hanna lebt" beschreibt das Leben von Hanna aus Hamburg, die im ersten Weltkrieg geboren wird und in ihrem Leben mit vielen Entbehrungen und Schicksalsschlägen zu kämpfen hat.

Schon in ihrer Kindheit und Jugend sucht sie nach Anerkennung und Liebe, die sie jedoch von ihrem Vater keineswegs erwarten kann. Erste Freundschaften lassen sie aufblühen, doch diese sind gefolgt von Trennungen und einer Vergewaltigung.

Im zweiten Weltkrieg muss sie sich alleine durchschlagen, zwei Kinder großziehen und Arbeit finden. Die Sorge um ihren verschollenen Mann begleitet sie.

Auch nach dem Krieg hat es Hanna nicht leicht und sie ist immer wieder auf der Suche nach ein bisschen Glück.

Dieses findet sie in einer späten Liebe, die ganz plötzlich und unerwartet endet. Hat das vielleicht mit dem Mann zu tun, der Hanna aus der Ferne beobachtet?

---

Andrea Krahl-Rhinow wurde 1968 in Hamburg geboren. Nach dem Sport- und Journalistikstudium in der Hansestadt arbeitete sie in verschiedenen Verlagen und war mit ihrem eigenen Pressebüro für Radiosender, Presseagenturen und Marketingabteilungen tätig.

Zusätzlich hat sie sich einen Namen in der Leitung von Seminaren und Fortbildungen gemacht.

2004 ist ihr erstes Buch zum Thema Motorikschulung erschienen. Es folgten zwei weitere Bücher über Freizeittipps für Familien sowie ein Buch über Kindergeburtstage."Hanna lebt" ist ihr erster Roman.

Andrea Krahl-Rhinow hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann in Stuttgart. Dort arbeitet sie freiberuflich als Journalistin und Dozentin.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen