Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Keine Liebe der Welt«

Leseprobe vom

Keine Liebe der Welt

tredition


Es gibt nicht mehr viel, was Hobbyköchin Sephi in Deutschland hält. Da bekommt sie ein verlockendes Angebot, eine Auszeit auf einer kleinen griechischen Insel. Und die Chance, ihrer Leidenschaft von einem Profi den letzten Schliff geben zu lassen. Doch dann machen ihr ihre Gefühle für zwei Männer einen Strich durch die Rechnung.

---

Eine LISA­-Kollegin ist unter die Buchautoren gegangen: In „Keine Liebe der Welt“ (Tredition, 11,99 €) erzählt Adina Koch die Geschichte von Hobbyköchin Sephi, die auf einer griechi­schen Insel ihrer Leidenschaft den letzten Schliff geben will – und zwischen zwei Männer gerät. Zu jedem Kapitel schenkt sie dem Leser ein typisch griechisches Gericht.

---

Adina Koch, geboren 1978, arbeitet als Redakteurin für verschiedene Frauenzeitschriften, lebt in Karlsruhe, liebt gutes Essen und die griechische Seele.

In ihrem ersten Roman "Keine Liebe der Welt" taucht sie in ein Phänomen unserer Zeit ein: Bindungsangst. Oder will es einfach nur mit der EINEN Liebe nicht klappen? Wenn das tatsächlich der Fall ist – und sich eine Dreiecksgeschichte entwickelt –, dann bleibt fürs Seelenheil immer noch eines: gutes Essen. Und so präsentiert sie mit jedem Kapitel ein wunderbares Gericht der griechischen Küche.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein einziger Faden«

Leseprobe vom

Ein einziger Faden

tredition


"Ein einziger Faden" spielt in einer nahen Zukunft, in der nichts so ist, wie die Hauptcharaktere Pina und Iggy es kannten. Während ein Teil der Menschen von der Außenwelt abgeschottet in einer komplett digitalisierten Welt lebt, versucht der andere, sich in einer traumatisierten post-pandemischen Gesellschaft zurechtzufinden. Als beide Welten aufeinandertreffen, kommt eine grausame Verschwörung ans Licht.

---

Adina Koch, geboren 1978, arbeitet als Redakteurin für verschiedene Frauenzeitschriften, lebt in Karlsruhe, liebt gutes Essen und Reisen. 2020 ist ihr erstes Buch "Keine Liebe der Welt" erschienen, ein charmanter Mix aus Liebesroman und Kochbuch, der auf einer griechischen Insel spielt.

Ihr aktueller Roman "Ein einziger Faden" spielt in einer nahen Zukunft, in der nichts so ist wie zuvor. Hologramme am Esstisch. Shop im Kleiderschrank. Totale Isolation: Während ein Teil der Menschen von der Außenwelt abgeschottet lebt, versucht der andere, sich in einer post-pandemischen Gesellschaft zurechtzufinden. Als beide Welten aufeinandertreffen, kommt eine grausame Verschwörung ans Licht.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen