Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Russian and Soviet Psychology in the  Changing Political Environment«

Leseprobe vom

Russian and Soviet Psychology in the Changing Political Environment

tredition


This monograph describes psychology in changing political environ­ments in Tsarist Russia in the mid of 19th century, the Soviet Union, and the Russian Federation until the year 2000. Russia and the Soviet Union are of special interest, because of the multitude of political changes. There were not only the so-called October-Revolution in 1917, which initiated the Soviet rule, and the breakdown of the Soviet Union in 1990. But there were also a multitude of changes in Soviet times. In the begin­ning of the Soviet rule there were many new developments in sciences, which also affected psychology. Since Stalin assumed power, there were many developments and ideological restrictions as well.

---

Prof. Dr. rer.-nat. Heinz-Dieter Knöll

• Geboren 9.9.1947 in Kassel.

• Familienstand: verheiratet, 4 erwachsene Kinder.

• 1967 Abitur in Kassel.

• 1967 – 1975 Studium der Betriebswirtschaftslehre und Mineralogie/Kristallographie in Marburg und Münster.

• 1971 Ersatzleistungen zur Diplom-Vorprüfung in BWL und Vordiplom in Mineralogie in Münster.

• 1975 Diplom in Mineralogie in Münster bei Prof. Dr. U. Bambauer.

• 1978 Promotion am Fachbereich Chemie der Universität Münster zum Thema „Mikrochemische und gefügekundliche Untersuchungen an Impaktbrecien der Fra Mauro Formation des Mondes (Apollo 14)” bei Prof. Dr. D. Stöffler.

• 1978-1979 wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem NASA Projekt zur UNtersuchung der Apollo 14 Gesteinsproben: Entwicklung neuer Software zur Auswertung der chemischen Analysen.

• Ab 1980 in der Wirtschaftsinformatik tätig (es gab in Deutschland keine Stellen für Mineralogen): zunächst in Softwarehäusern bei verschiedenen Kunden.

• 1981 – 1985 Leiter der Systementwicklung bei den LVM Versicherungen.

• Seit 1986 Professor für Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Nordostniedersachsen, 2004 fusioniert mit der Leuphana Universität Lüneburg.

◦ Publikation von über 50 wissenschaftlichen Artikeln und 10 Büchern in deutscher und englischer Sprache.

◦ Forschungsschwerpunkt: Software-Qualitätsmanagement.

• 1999 – 2003 Visiting Professor of Software Quality Assurance an der University of Wolverhampton, UK.

• WS 2004 – SS 2005 Visiting Scholar der Anderson Graduate School of Management at the University of California, Los Angeles (Stipendium der Volkswagen-Stiftung).

• WS 2005 – SS 2007 DAAD-Langzeitdozent für Wirtschaftsinformatik an der deutschen Abteilung der Marmara Universität, Istanbul.

• WS 2011 Beginn des Studiums der russischen Sprache an der Uni Lüneburg und der Moskauer Lomonossow-Universität.

• SS 2014 – WS 2015 Studium der Psychologie an der Fernuniversität Hagen.

• Seit SS 2015 Studium der Psychologie, Russischen Sprache und osteuropäischen Geschichte im Kontaktstudium für ältere Erwachsene an der Universität Hamburg.

• Seit WS 2015 im Ruhestand, Fortsetzung des Studiums und Erforschung des „Einflusses der Kommunistischen Partei auf die psychologische Forschung in der Sowjetunion“.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen