Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Liv im Lügenland«

Leseprobe vom

Liv im Lügenland

tredition


Liv Rugel, eine alleinstehende, kinderlose, einundvierzigjährige Frau begibt sich mit Lumlee, einem Jack-Russell-Terrier, auf eine Wanderung durch verschiedene Länder, deren Namen nicht existieren, die aber an reale Länder erinnern. Sie begegnet einzelnen Menschen und Bevölkerungen, die sich durch bestimmte Lügen und Ungerechtigkeiten auszeichnen. Nachdem Liv und Lumlee immer wieder weiterziehen, weil sie in diesen Ländern nicht länger leben möchten, erreichen sie endlich ein Land, in dem sie sich wohlfühlen und bleiben wollen.

---

Holger Kiefer wurde 1967 in Niedersachsen geboren und lebt seit über zwanzig Jahren in Bayern. Er arbeitet freiberuflich und genießt seine Freiheiten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Viele Tode - ein Leben«

Leseprobe vom

Viele Tode - ein Leben

tredition


Dies ist ein Buch über Harmonie und Liebe, Glück und Zufriedenheit. Der Autor erlebt während eines Komas die Begegnung und Gespräche mit berühmten Männern wie Dante und Goethe, aber auch Frauen wie Kaufmann oder Arendt. Dazu gesellen sich Bekannte aus dem persönlichen Umfeld des Genesenden. Diese illustren Gesellschaften diskutieren über die großen Themen des Lebens wie Freiheit, Demokratie, Kriminalität, Sterben und Wahrheit. Sie diskutieren aber auch darüber, warum man Romane lesen und das Schöne suchen sollte. Aus dem Koma erwacht beginnt für den Protagonisten ein anderes Leben.

---

Holger Kiefer wurde 1967 in Niedersachsen geboren und lebt seit über zwanzig Jahren in Bayern. Er arbeitet freiberuflich und genießt seine Freiheiten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Auch eine Liebe«

Leseprobe vom

Auch eine Liebe

tredition


Wir begegnen einer Frau und einem Mann, die beide erfolgreich in ihren Berufen sind, aber fühlen, dass etwas in ihrem privaten Leben fehlt. Sie sind mit Partnern zusammen, die nur oberflächlich ein zufriedenes und ausgeglichenes Miteinander bieten können. Auf verschiedenen Reisen, die beide Protagonisten zur gleichen Zeit in die gleichen Länder und Städte führen, sind sie sich jedes Mal näher als sie wissen. Und auch geistig und mental stehen sie sich näher als sie wahrhaben können. Aber jede Reise - auch die des Lebens selbst - endet einmal und lässt den Leser erkenntnisreicher über das Gelesene und das selbst Gelebte nachdenken.

---

Holger Kiefer wurde 1967 in Niedersachsen geboren und lebt seit über zwanzig Jahren in Bayern. Er arbeitet freiberuflich und genießt seine Freiheiten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ende der Notgemeinschaften«

Leseprobe vom

Ende der Notgemeinschaften

tredition


Ein Bekannter des Verfassers liest dessen Manuskript und ist "erschüttert". Er erkennt darin einen Menschen, "der fälschlicherweise auf diese Welt geraten war – wie ein Fisch, den man mit einer Schaufel aus dem Wasser ans Ufer wirft und ihm beim Sterben zusieht." Der Autor beschreibt die wichtigsten Stationen seines Lebens und die Situationen, auf die er trifft, teils mit überraschender Kaltschnäuzigkeit, teils mit resümierendem Stoizismus. Auf der anderen Seite bergen die Seiten einen eigenen Humor, der den Leser neben der ironischen Tragik des Inhalts auch mehrmals zum Schmunzeln oder offenen Lachen bringt. Obwohl dem Autor des Manuskripts nichts daran liegt es zu veröffentlichen, nimmt sich der Bekannte diesen Schritt vor, dessen Ergebnis nun mit diesem Buch vorliegt. Denn er ist der Ansicht, dass auch dieses spezielle Buch unter all den anderen seine Daseinsberechtigung hat. Der Verfasser ist vor kurzem gestorben; doch dessen Gedanken hält sein Bekannter für äußerst lesenswert.

---

Holger Kiefer wurde 1967 in Niedersachsen geboren und lebt seit über zwanzig Jahren in Bayern. Er arbeitet freiberuflich und genießt seine Freiheiten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Endlich glücklich, endlich frei«

Leseprobe vom

Endlich glücklich, endlich frei

tredition


Ein alleinstehender Mann (Franz) Mitte 40 lernt im Urlaub eine Fünfzehnjährige (Iska) kennen. Im Verlauf eines kurzen Liebesverhältnisses kommt es zu einem Autounfall, nach dem die junge Frau ins Koma fällt. Franz bleibt in Iskas Nähe und rekapituliert in den folgenden zwei Jahren sein Leben. Er stellt und beantwortet sich Fragen zu seinem bisherigen Leben, zu Freundschaft, Glück und dem Sinn des Lebens. Zwischen Glück und Trauer trifft Franz auch auf alte Bekannte sowie neue Bekanntschaften, um mit ihnen das Wesentliche im Leben zu eruieren und zu diskutieren, bis er die letzte Entscheidung trifft.

---

Holger Kiefer wurde 1967 in Niedersachsen geboren und lebt seit über zwanzig Jahren in Bayern. Er arbeitet freiberuflich und genießt seine Freiheiten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen