Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zum Überleben: Ein Gedicht«

Leseprobe vom

Zum Überleben: Ein Gedicht

tredition


Die Autorin beobachtet in ihren kurzen prägnanten Gedichten den aktuellen Alltag in all seinen Facetten, indem sie verschiedene Emotionen, Personen und Blickwinkel aufgreift. Sie malt mit ihren Worten und der Sprache - mal böse, mal witzig, mal traurig, mal wütend, mal romantisch. Vielseitig wie das Leben nun einmal ist. Ihre Tagesgedichte basieren auf täglichen Audio-Nachrichten, die sie an ihre FreundInnen versandt hat. Sie folgte dem vielfachen Wunsch ihrer HörerInnen, diese Gedichte auch einmal lesen zu wollen. Die Tagesgedichte erscheinen auch in Kürze in ihrem Podcast "Mein Leben - Ein Gedicht! Guten Morgen, hier ist die Anke". Von der Autorin selbst gesprochen und kurzweilig interpretiert.

---

Anke Kemper wurde als älteste zweier Töchter im November 1965 in Köln geboren. Sie schreibt "schon immer" und hat in den 90er Jahren mit dem kreativen Schreiben in Schreibwerkstätten begonnen. Als rheinische Frohnatur erstellt sie ihre Büttenreden und Texte für Karnevalsauftritte selbst. In der Corona-Zeit hat sie das Tagesgedicht als Ausdrucksform für sich entdeckt. In kurzen pointierten Gedichten gibt sie den "neuen" Alltag in seiner ganzen Bandbreite, dem Wahnsinn, dem Frohsinn und den Emotionen wieder.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zum Überleben: Ein Gedicht«

Leseprobe vom

Zum Überleben: Ein Gedicht

tredition


Braucht man ein Tagesgedicht? Jeder braucht ein Tagesgedicht. Es zaubert morgens ein Lächeln auf dein Gesicht, es kann die Stimmung heben, es kann einen Gedanken pflanzen, anregen und motivieren. In der Corona-Zeit haben diese Tagesgedichte schon viele Menschen als Audionachrichten erfreut und jetzt können sie auch nachgelesen werden. In diesem Buch finden sich Ankes Tagegedichte vom 15. Mai bis zum 30. Juni 2020 und noch ein paar mehr. Sie haben häufig Bezug zu den aktuellen Ereignissen und die Tagesgedichte können auch in Ankes Podcast "Mein Leben - Ein Gedicht" im Original angehört werden. Eine Lese- und Hörgenuß...

---

Anke Kemper, Jahrgang 1965

Ehefrau, Mutter von 2 erwachsenen Söhnen, Großmutter, Rheinländerin aus Leidenschaft

schreibt schon immer Tagebücher. Gedichte und Kurzgeschichten entstehen

in einem kleinen Schreibzirkel. Das Überlebensbuch basiert auf den Nachrichten an ihre Freunde

während der Corona-Zeit. Sie liebt es ihr geschriebenes selbst vorzutragen und teilt deshalb ihre Audio-Nachrichten in ihrem Podcast "Anke Kemper- Mein Leben: Ein Gedicht!" auf vielen Plattformen.

Sie lebt in einem kleinen Dorf zwischen Düsseldorf und Köln.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen