Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »DIE ZÜRCHER ACHSE«

Leseprobe vom

DIE ZÜRCHER ACHSE

tredition


Der Tote auf der Baustelle in der Nähe von Zürich ist für Kommissarin Amber Glättli kein Unbekannter. Nur wie kommt der Pirat vom Horn von Afrika hierher.

Er war es, der das Kreuzfahrtschiff gekidnappt hatte, auf dem sie Urlaub machte. Ausser dem erpressten Lösegeld stahl er auch das Kollier mit dem weltberühmten Rubin 'Rose of India'.

Kidnapping, Waffenhandel und Drogen, all das deutet auf das organisierte Verbrechen hin. Bei ihren Ermittlungen trifft sie auf David Maler, er ist der Bauführer der Baustelle und ihr Hauptverdächtiger. Ausgerechnet ihm räumte sie, der alten Zeiten Willen, eine weitere Chance ein. Sie bringt damit ihre Tochter in Gefahr und muss um ihr Leben kämpfen.

---

Eveline Keller, geboren 1959 in Zürich, arbeitete die Betriebsökonomin in der Leitung des Frauenvereins Zürich, im Amt für Justizvollzug und bis zur Pension an einer Schule, bevor sie sich ganz der Schriftstellerei widmete. Ihre Krimis 'Atemzug', und 'Die Zürcher Achse' sind auf breite Beachtung gestossen. Zudem schreibt sie regelmässig Kolumnen für ein Online Magazin. Eveline Keller lebt mit ihrer Familie in Wallisellen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »ATEMZUG«

Leseprobe vom

ATEMZUG

tredition


Liz ist Expertin für Damenunterwäsche, nicht für kriminelle Verstrickungen, doch darauf hat ihr Ex-Mann Arnie noch nie Rücksicht genommen. Mit der Drohung die gemeinsamen Kinder zu entführen, fordert er von ihr Schutzgeld. Doch ausgerechnet am Tag der Übergabe, wird Liz die Handtasche mit dem Geld drin gestohlen. Und als später ihr Ex tot aufgefunden wird, gerät sie unweigerlich unter Mordverdacht. Ausgerechnet von Staatsanwalt Harry Bennet erhält sie Hilfe. Doch kann sie ihm wirklich trauen?

Nebst den Gesetzeshütern sind auch Arnies Gegenspieler, allen voran die berüchtigte Safeknackerin Glitter-Glamy hinter ihr her. Ihr Ex hatte ihr eine Diamanten-Beute vor der Nase weggeschnappt. Sie glauben, dass Liz weiss, wo er sie versteckt hat. Auch die Mitglieder der Phaleonopsistensekte, denen durch den Diebstahl eine Millionenspende entgangen ist, verfolgen sie und schrecken selbst vor Mord nicht zurück.

---

Eveline Keller, geboren 1959 in Zürich, arbeitete die Betriebsökonomin in der Leitung des Frauenvereins Zürich, im Amt für Justizvollzug und bis zur Pension an einer Schule, bevor sie sich ganz der Schriftstellerei widmete. Ihre Krimis 'Atemzug', und 'Die Zürcher Achse' sind auf breite Beachtung gestossen. Zudem schreibt sie regelmässig Kolumnen für ein Online Magazin. Eveline Keller lebt mit ihrer Familie in Wallisellen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »MONTE«

Leseprobe vom

MONTE

tredition


Ist es Hans Furrers Einbildung oder wurden seine Enkelinnen Mara (8) und Andrea (6) von ihrem Vater verschleppt? Im beschaulichen Dorf Berwil hält man Furrer für durchgeknallt. Janet Perlitz, Mitglied der Sozialbehörde, begibt sich widerwillig auf die Suche. Als sie deswegen aus den eigenen Reihen angefeindet wird, will sie erst recht wissen, was dahinter steckt. Janet erhält einen Tipp von einer Notschlafstelle. Doch bevor sie dem nachgehen kann, verlangt man, dass sie an einer Radtour der Behörde teilnimmt. Ohne Janet. Sie hat geschworen, nie mehr auf einen Drahtesel zu steigen. Sie hat jedoch nicht mit der Sturheit ihrer Kollegen gerechnet.

---

Eveline Keller, geboren 1959 in Zürich, arbeitete die Betriebsökonomin in der Leitung des Frauenvereins Zürich, im Amt für Justizvollzug und bis zur Pension an einer Schule, bevor sie sich ganz der Schriftstellerei widmete. Ihre Krimis 'Atemzug', und 'Die Zürcher Achse' sind auf breite Beachtung gestossen. Zudem schreibt sie regelmässig Kolumnen für ein Online Magazin. Eveline Keller lebt mit ihrer Familie in Wallisellen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen