Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Selective Mutism in Children«

Selective Mutism in Children

Reinhardt, Ernst


Compact Basic Knowledge

Why does the girl not speak in kindergarten? Why does the

boy remain silent during school? Selectively mute children

have the ability to speak, but choose not to use it in un-familiar situations or in communication with certain

people. A conversation with these children is often not

possible at all or only via gestures or written messages.

Nitza Katz-Bernstein elaborates in her book the symp-toms of this dysfunction and explains the diagnostics and

different therapies. She takes into consideration thera-peutic elements from various disciplines such as speech

therapy, as well as different schools of child and adoles-cent psychotherapy.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mut zum Sprechen finden«

Mut zum Sprechen finden

Katz-Bernstein, NitzaMeili-Schneebeli, ErikaWyler-Sidler, Jeannette (Hrsg.) | Ernst Reinhardt Verlag


Kinder mit selektivem Mutismus fordern die Kompetenz und das Einfühlungsvermögen der Therapeutin. Wie überwindet man das hartnäckige Schweigen in der Therapie? Die Autorinnen zeigen, wie die therapeutische Arbeit verlaufen kann. Neben Informationen über das Kind, Diagnostik und Therapiezielen stehen die angewandten Methoden und die ausführliche Darstellung der therapeutischen Meilensteine im Mittelpunkt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Selektiver Mutismus bei Kindern«

Selektiver Mutismus bei Kindern

Reinhardt, Ernst


Nitza Katz-Bernstein erläutert in ihrem Buch die verschiedenen Arten

von Mutismus und grenzt sie zu anderen (Sprach-)Störungen ab. Sie

defi niert die Störung, beschreibt ihr Erscheinungsbild und ihre Diagnose.

Sehr anschaulich stellt die Autorin mögliche Therapieformen dar und

zeigt auf, wie die Behandlungsstunden gestaltet werden können. Sie

kombiniert dabei unterschiedliche Zugänge und Methoden; sowohl aus

dem psychotherapeutischen als auch aus dem sprachtherapeutischen Bereich.

Auch die Frage, ob und ab wann es sinnvoll ist, die Eltern / Angehörigen

von der Therapie auszuschließen, wird beantwortet.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen