Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Für den Himmel nicht geeignet«

Leseprobe vom

Für den Himmel nicht geeignet

tredition


Jule hatte nicht die Absicht, sich in Mathi zu verlieben. Doch das Schicksal hatte andere Pläne und knüpfte Zufälle aneinander, die sie über den Atlantik in das Land mit dem Zuckerhut, der Cristo-Statue und der Copacabana führten und ein Missgeschick organisierten, das seinen Lauf auf direktem Weg zu ihm nahm - dem Brasilianer mit deutschen Wurzeln. Ab da wurde ihre Lebensmaxime auf den Kopf gestellt. Wie in einer Achterbahn führte der Weg himmelwärts in ungeahnte Welten ... Doch im Zenit musste sie feststellen, dass die Zukunft immer ihre Vergangenheit als Grundierung haben würde. Es war wie eine Fahrt in den Himmel, der ein freier Fall folgte. Es war, als wäre sie ein Vogel, der sich in die Lüfte erheben wollte und schwere Bleigewichte an seinen Füßen hatte ...

Es war wie einmal Himmel und schnurstracks zurück.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Blumen der Hölle«

Leseprobe vom

Blumen der Hölle

tredition | "Des Menschen ewig Leid und Liebe" - Drittes Buch wird demnächst veröffentlicht


„Sie war doch noch so klein ... ein Baby! Konnte ihren Namen ja gar nicht nennen!“

Worte - in den Kriegs- und Nachkriegsjahren so oft gesagt. Voll von Verzweiflung. Und voller Flehen um Hilfe. Elisabeth war der Hölle entkommen, doch das Martyrium holte sie bei der Rückkehr in ihre Heimatstadt Magdeburg wieder ein. Sie musste das Schreckliche hinnehmen: Ihre Familie gab es nicht mehr. Der Einzige, der ihr geblieben war, war Alex aus dem früheren Freundeskreis und der Zeit, bevor Satan über Deutschland kam und alles kurz und klein hieb. Mit ihm macht sie sich auf die schier hoffnungslose Suche nach ihrer Tochter, die sie im Schutz der Anonymität zurückgelassen hatte, als sie einem Befehl folgen und gehen musste. Sie und ihr Mann Hans. Bei diesen Nachforschungen begegnet sie einer ungewöhnlichen Frau - den Lesern meines Buches »Steinzeit« als Minni Tauber bekannt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Steinzeit«

Leseprobe vom

Steinzeit

tredition | "Des Menschen ewig Leid und Liebe" - Drittes Buch erscheint demnächst


Karl, Hannes und seine Schwester Minni kennen sich von Kindheitsbeinen an. Sie gehören zu der Generation, die die Wirren zweier Weltkriege miterleben. Minni erfährt die leidenschaftliche Nähe zu Karl. Der Tod ihres Bruders, mit dem sie eine starke Geschwisterliebe verbindet, bringt Minni an den Abgrund ihres Verstandes. Sie droht an ihrem Zweifel an einer gerechten Welt zu zerbrechen und stößt Karl von sich, der in ihren Augen wegen eines Privilegs vom Fronteinsatz verschont bleibt. Minni verlässt ihren Heimatort, bringt in Berlin Karls Tochter zur Welt, ohne dass Karl davon erfährt. Bei ihrer Arbeit im Lazarett lernt Minni den Soldaten Lukas kennen, den sie später heiratet, der Karls Tochter adoptiert, und von dem sie eine zweite Tochter bekommt. Jahre später gerät Minnis kleine Familie mehr und mehr in Gefahr: Lukas ist Jude! In dieser Zeit erfährt Minni den Neubeginn ihrer Liebe zu Karl. Nach Lukas' Ermordung wird Karl zum Stütz- und Schutzpfeiler für sie und ihre Töchter. Sie überleben fast alle Wirren des Krieges. Fast!

Am Ende bleiben Minni zwei kleine Steine - als Glücksbringer einst gefunden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen