Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Erik schafft es!«

Leseprobe vom

Erik schafft es!

Ernst Reinhardt Verlag


Der Fußballclub soll Erik helfen, sich nach Trennung der Eltern und Umzug in der fremden Umgebung einzuleben. Wäre da nicht der Fußballtrainer, der den Jungen sexuell bedrängt. Beide Elternteile wollen „nur das Beste“ für ihren Sohn, erkennen aber nicht die Not, in der er sich befindet. Die Mutter drängt ihren Sohn geradezu in den Kontakt zum Trainer als vermeintlichen Wohltäter ihres Kindes. Der Vater ist zu weit entfernt und möchte Streit mit der Mutter vermeiden. So entsteht eine Dynamik auf Erwachsenen- und Kinderebene, die Erik erst recht in eine unerträgliche Notsituation stürzt. Erst als Erik entdeckt, dass nicht nur er dieser Gewalt ausgesetzt ist, findet er aus Sprachlosigkeit und Ohnmacht. Gemeinsam mit einem neuen Freund traut er sich, Hilfe bei unterstützenden Erwachsenen zu suchen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Emma schafft es!«

Leseprobe vom

Emma schafft es!

Ernst Reinhardt Verlag


Emma und Lilly sind allerbeste Freundinnen. Doch plötzlich will die eine bei der anderen nicht mehr übernachten: Ohne dies voneinander zu wissen, leiden die Mädchen unter den sexualisierten Übergriffen durch einen der beiden Väter. Versteckte Hilferufe der Mädchen bleiben unverstanden. Angst, Scham, Schuldgefühle und Verwirrung gegenüber dem Erwachsenen, der einerseits Schlimmes tut, andererseits freundlich umsorgender Vater bzw. Freund der Familie ist, beherrschen den Alltag. Bis Lilly das Schweigen bricht und die Mädchen sich einander und später auch unterstützenden Erwachsenen anvertrauen und so schließlich Hilfe und Schutz erhalten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen