Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kämmers Minutenrezept«

Leseprobe vom

Kämmers Minutenrezept

tredition | Kämmers Minutenrezept


Die Idee zum Minutenrezept ist mir vor der Teilnahme an einem Kochwettbewerb gekommen. Um ein gutes Zeitmanagement zu erreichen, habe ich die einzelnen Schritte minutiös aufgeschrieben. Die meisten meiner Rezepte lassen sich in 35 Minuten kochen, zzgl. einer Vorbereitungszeit von ca. 10 Minuten. Beginnend mit Minute 35 beginnt die Arbeit am Herd und endet bei Minute 1 mit den Eintrag "SERVIEREN" . Bei Gerichten, die wie Gulasch z. B. 120 Minuten brauchen, sind entsprechende Pausen berücksichtigt.

Bei den Kochabenden, die ich für einen Kulturverein seit fast 15 Jahren gestalte, kam jedoch noch ein zweiter Aspekt hinzu. Ich hatte immer wieder Teilnehmer an den Kochabenden, die grundsätzlich kein Rezept aus einem Kochbuch kochen, wenn das Rezept mehr als 4 Zeilen hat. Das Minutenrezept erleichtert Ihnen durch die Schritt-für-Schritt Anleitung das Kochen.

---

Nach meiner Erinnerung habe ich mit 12 Jahren angefangen zu kochen. Beim Kochen habe ich meistens Entspannung gefunden und mir auch gerne Zeit gelassen. Während einer stressigen Phase während meines Berufslebens bin ich auch mal zum "Dosenkoch" geworden, jedoch später zum "Frischekoch" zurückgekehrt. Seit ca. 15 Jahren gestalte ich die Kochabende in einem Kulturverein und hier blicken wir in die Töpfe der Welt. Aus unseren Urlauben bringe ich immer Rezepte mit und mache daraus einen Themenabend. Auch treffe ich immer wieder Menschen, die gerne einmal die Rezepte ihrer Heimat an einem Kochabend vorstellen möchten. Die für mich interessantesten waren Peru und Nepal. Ich werde weitere Veröffentlichungen unter dem Titel Kämmers Minutenrezept verfassen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen