Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Unterwegs in Sikkims Norden«

Leseprobe vom

Unterwegs in Sikkims Norden

tredition


Der Norden des ehemaligen Königreichs Sikkim ist nur dünn besiedelt und touristisch wenig erschlossen. Im Dzongu, am Fuss der höchsten Berge des östlichen Himalajas leben die Lepcha, die Ureinwohner Sikkims.

Die Autorin reiste von Yuksam nach Gangtok und weiter nach Mangan in den Norden. Die Route führte über Chungthang nach Lachen und Lachung. Übernachtungen in sehr einfachen Homestays brachten der Autorin die bescheidene und naturverbundene Lebensweise der Lepcha näher. Wanderungen in der prächtigen Bergwelt, Beobachtungen und Begegnungen mit den liebenswürdigen Ureinwohnern, machten diese Reise zu einem aussergewöhnlichen ­Erlebnis.

---

Elisabeth Jucker, geboren 1954, lebt und arbeitet in Wettingen, Schweiz. Ihr beruflicher Werdegang führte sie von der Fotografie übers Reisen zur Literatur und zum literarischen Schreiben. Sie ist in der Erwachsenenbildung und als Autorin tätig. Seit 2000 publiziert sie Erzählungen, Romane und Reiseberichte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Unterwegs auf Nepals Treppen«

Leseprobe vom

Unterwegs auf Nepals Treppen

tredition


Das Trekking zum Annapurna Base Camp in Nepal zählt zu den bekanntesten und meist begangenen Routen und ist in jedem Reiseführer dokumentiert. Doch wie fühlt es sich an, 12 Tage zu Fuss unterwegs zu sein, jeden Tag ein paar Stunden zu wandern und den mächtigen Bergen immer näher zu kommen?

In diesem Buch schreibt Elisabeth Jucker von den vielen Kilometern auf nepalesischen Treppen und Wegen, von den verschiedenen Lodges, in denen sie übernachtet hat, und natürlich vom schmackhaften Essen, das immer und überall frisch gekocht wurde. Sie berichtet von Begegnungen mit Menschen, von Guides und Trägern, von Händlern und Verkäuferinnen. Einige haben der Autorin aus ihrem Leben erzählt.

---

Elisabeth Jucker lebt und arbeitet in Wettingen, Schweiz. Ihr beruflicher Werdegang hat sie von der Fotografie übers Reisen zur Literatur und zum literarischen Schreiben geführt. Sie ist in der Erwachsenenbildung und als Autorin tätig. 2000 erschien ihr erstes Buch mit Erzählungen, es folgten zwei Romane und Beiträge in mehreren Anthologien.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Unterwegs in Sikkim«

Leseprobe vom

Unterwegs in Sikkim

tredition


Das ehemalige Königreich Sikkim liegt im östlichen Himalaja und bezaubert durch seine gebirgige Landschaft mit Wäldern, tiefen Flusstälern und Bergen, die zu den höchsten der Welt gehören. Wanderungen durch die dünn besiedelte Landschaft, Besuche von oftmals unbekannten Klöstern und Kontakte mit einheimischen Menschen haben Elisabeth Jucker die animistisch geprägte buddhistische Kultur, die Sitten und Bräuche Sikkims näher gebracht. Sie erzählt von den täglichen Begegnungen und Erlebnissen auf ihrer Reise nach Rumtek, Gangtok, Kewzing, Rinchenpong, Pelling und Yuksam. Ihr junger, pfiffiger und kluger Guide vom Volk der Bhutia war der ideale Begleiter. Er hat ihr über Land und Leute und auch viel aus seinem eigenen Leben berichtet.

---

Elisabeth Jucker, geboren 1954, lebt und arbeitet in Wettingen, Schweiz. Ihr beruflicher Werdegang führte sie von der Fotografie übers Reisen zur Literatur und zum literarischen Schreiben. Sie ist in der Erwachsenenbildung und als Autorin tätig. Seit 2000 publiziert sie Erzählungen, Romane und Reiseberichte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Unterwegs in Bhutan«

Leseprobe vom

Unterwegs in Bhutan

tredition


Bhutan, das kleine Königreich im Himalaja, umschlossen von Indien und China, übt eine spezielle Anziehungskraft aus. Die westlichen Medien preisen das Land als Paradies auf Erden, als ein Land, das viele Fehler, die andere Staaten in vergleichbarer Situation begangen haben, nicht wiederholt und eigene Wege geht. Das hat die Autorin verlockt, das viel gerühmte «Land des Donnerdrachens» selber zu besuchen.

Sie reiste von Paro nach Thimphu, Punakha, Trongsa und Bumthang, bis nach Ura und Phobjikha.

Die landschaftliche Schönheit von subtropischen Wäldern bis zum kargen Hochgebirge, die prächtigen historischen Tempel, die tiefe Verbundenheit der Menschen mit der Natur, dem buddhistischen Glauben und ihrer Kultur haben sie tief beeindruckt. Ebenso berührt war sie von den überraschenden, lustigen oder ernsthaften Situationen, die sich durch das Zusammentreffen der Kulturen ergeben haben.

---

Elisabeth Jucker, geboren 1954, lebt und arbeitet in Wettingen, Schweiz. Ihr beruflicher Werdegang führte sie von der Fotografie übers Reisen zur Literatur und zum literarischen Schreiben. Sie ist in der Erwachsenenbildung und als Autorin tätig. Seit 2000 publiziert sie Erzählungen, Romane und Reiseberichte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen