Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dein Weg zum krisenfesten Unternehmen«

Leseprobe vom

Dein Weg zum krisenfesten Unternehmen

tredition


In ruhigen Fahrwassern bewegen sich auch kleine und mittlere Unternehmen am besten. Was aber, wenn die See rau wird und hohe Wellen schlägt? Wenn unvorhersehbare Ereignisse eintreten und eine gut durchdachte Strategie auf den Kopf stellen? Sind Krisen absehbar und kann man sich überhaupt auf sie vorbereiten?

Alle reden davon, dass eine Rückkehr in die alten Verhältnisse eine verpasste Chance sei. Aber was heißt das konkret? Wie müssen Unternehmen auf Innovationen reagieren? Hilft uns die Digitalisierung wirklich? Wie entwickelt sich die Arbeitswelt in einer Krise und wo bekomme ich neue Mitarbeiter her?

Die Antworten darauf geben die drei Autoren dieses Buches. Unterstützt werden sie dabei von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis, die mit ihren Gastbeiträgen viele zusätzliche Inspirationen und Ideen für den krisenfesten Unternehmensalltag geben.

---

Eckhardt Hamann ist promovierter Betriebswirt und hat von 1983 bis 2009 verschiedenste Leitungsfunktionen wahrgenommen. Gleich nach der Wende war er am Aufbau eines mittelständischen Unternehmens in Brandenburg als Werkleiter beteiligt. Seitdem ist er als Gründungscoach sowie als Auditor und Berater für Qualitätsmanagement in mittelständischen Unternehmen tätig. Er fragt sich, warum die vielen guten Einzelideen der Unternehmen zur Krisenüberwindung so wenig Mehrfachanwendung finden.

---

Uwe Jahns sieht sich in erster Linie als Sprachmittler zwischen den unterschiedlichen Kulturwelten von Betriebswirten, Informatikern, (Sozial-)Pädagogen und anderen Berufsgruppen. Aus der eigenen langjährigen praktischen Erfahrung als Geschäftsführer, Pädagoge und Systemadministrator für virtualisierte IT-Umgebungen in Personalunion beobachtet er praxisrelevante technisch-technologische und gesellschaftliche Entwicklungen. Er sieht die Krise als Katalysator in der Vergangenheit verpasster Chancen für (über)lebensnotwendige Veränderungen.

---

Robert Frischbier ist überzeugt davon, dass in der heutigen Arbeitswelt Beruf und Privatleben gut unter einen Hut passen können. Nach seinem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre arbeitete er zwölf Jahre in der Automobilindustrie und war dort unter anderem in Vertrieb und Qualitätsmanagement tätig. Seine eigene Vaterrolle ließ ihn darüber nachdenken, wie ein gegenseitiges Geben und Nehmen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer aussehen muss, um beide Seiten gut zu unterstützen. Heute ist er unter anderem als Prüfer für das Qualitätssiegel familienfreundlicher Arbeitgeber der Bertelsmann Stiftung tätig.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen