Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der kleine Schweizermacher (E-Book, Neuauflage)«

Leseprobe vom

Der kleine Schweizermacher (E-Book, Neuauflage)

hep verlag


Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen.

Was müssen Einbürgerungswillige wissen, um die Schweizer Staatsbürgerschaft zu erwerben? Und weiss ich das alles selber? Dieses Buch behandelt sachlich fundiert und leicht verständlich das relevante Wissen und sorgt dafür, dass nicht nur Ausländerinnen und Ausländer den Einbürgerungstest bestehen. Im umfangreichen Glossar können Sie alle relevanten Begriffe nachschlagen. Überprüfen Sie Ihr Wissen anhand von Originalfragen aus Einbürgerungstests am Ende eines jeden Kapitels. Tauchen Sie ein, in die virtuelle Welt der Schweizer Geografie, Politik und Wirtschaft. Spannende Filmbeiträge, Dokumentationen und Statistiken warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

---

* 1958 in Thun. Ausbildung zum Primarlehrer, Fremdsprachenaufenthalt in den USA, Studium SLA (phil.-hist.) an den Universitäten Bern und Pau (F). Berufslehre als Fischwirt in Starnberg (D). Urs Kernen unterrichtet als KV-Lehrer am Bildungszentrum Interlaken. Er ist Projektleiter für die Erstellung von Sprachstandanalysen und Einbürgerungstests. Verheiratet mit Danielle Cottier und Vater dreier Kinder. Lebt in Gunten.

---

Daniel V. Moser-Léchot, geboren 1942, hat in Allgemeiner und Schweizer Geschichte doktoriert. Er wirkte bis 2000 am Staatlichen Lehrerinnen- und Lehrerseminar Hofwil, anschliessend sieben Jahre als Dozent für Geschichtsdidaktik und Geschichte an der Pädagogischen Hochschule Bern. Daneben redigierte er die pädagogischen Zeitschriften «Schulpraxis» und die «Schweizerische Lehrerinnen- und Lehrerzeitung». Zusammen mit weiteren Autorinnen und Autoren verfasste er die Lehrmittel «Geschichte» für die Schulen des Kantons Bern sowie ein Lehrmittel für das Projekt «Schulen nach Bern», erschienen beim hep verlag.

---

Daniel Hurter (1956), langjähriger stellvertretender Direktor der gibb Berufsfachschule Bern. Heutige Engagements: Evaluator im Auftrag des IFES (https://www.ifes-ipes.ch), Präsidium eines Hilfswerks, Autor von hep-Lehrmitteln und politikwissenschaftlichen Titeln. Davor Lehrer für ABU, Projektleiter des Schulversuchs Allgemeinbildung, Leiter der Abteilung AVK der gibb, Leiter der EHB-Didaktikkurse im Espace Mitteland und im Oberwallis.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen