Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aufstand in Berlin«

Leseprobe vom

Aufstand in Berlin

Acabus Verlag


Aufstand in Berlin

Was läuft falsch im Zeitalter der Globalisierung? Eine fantastische Geschichte über Anstand und Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft – und doch möchte man, dass sie passiert, dass sie bald passiert.

Was würde sich ändern, wenn sich Stadtstreicher, Studenten und Arbeitslose solidarisieren? Ist es nicht legitim zu fordern, dass jeder Arbeit hat und davon leben kann? Darf man nicht davon träumen, dass die „Gutmenschen“ den Aufstand wagen und gegen die Gleichgültigkeit und Kälte unserer Gesellschaft ankämpfen … und hoffen, dass die Politiker wieder die Nöte und Probleme der Menschen entdecken?

Jede Jugend zieht voller Enthusiasmus der Morgenröte einer besseren Zukunft entgegen. Altersarmut, Hartz IV und prekäre Arbeitsverhältnisse zeigen, dass eine neue Generation alles Recht hat, ein Umdenken einzufordern. In der Umwelt, in der Verteilung der Lasten. Jeder hat das Recht auf ein menschenwürdiges Leben. Dies darf nicht nur eine Hoffnung sein. Es gilt etwas zu tun.

Lesen Sie vom Suppenkrieg in Berlin – wie eine kleine Gruppe von Zukurzgekommenen den Aufstand gegen „die da oben“ wagt. Die Bürger nennen sie „Penner“, einige von ihnen nennen sich selbst „Berber“. Sie glauben noch, dass man siegen kann.

Spannend, romantisch und vergnüglich erzählt.

Ein Roman ist nur dann gut, wenn der Leser glaubt dabei zu sein.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Brandopfer. Der Fall Finnphon«

Leseprobe vom

Das Brandopfer. Der Fall Finnphon

Acabus Verlag


Ein Huntinger-Roman

Ein Buch so spannend wie ein „Film noir“ – voller Fieber wie ein Trompetensolo von Miles Davis.

Die Auswirkungen der Globalisierung, wenn um ein paar Prozent mehr Gewinn Arbeitsplätze verlagert werden. Die spannende Geschichte eines Mannes, dessen Welt sich auflöst, der seinen Arbeitsplatz und seine Familie verliert und in ein Verbrechen verwickelt wird. Einsam irrt er durch die Städte und sucht den Urheber seines Unglücks. Hauptkommissar Huntinger ist ihm auf der Fährte und hofft, ihn retten zu können. Eine Irrfahrt durch die Rotlichtviertel Deutschlands. Huntinger stellt ihn an einem trüben Tag auf einer regennassen Straße und erlebt eine Überraschung, die ihn an seinem Beruf zweifeln lässt.

Ein kompromissloser, harter Roman, passend zu dem, was in Deutschland und unserer globalen Welt passiert.

Ein Roman ist nur dann gut, wenn der Leser glaubt dabei zu sein.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Tote im Kanzleramt«

Leseprobe vom

Der Tote im Kanzleramt

Acabus Verlag


Im Kanzleramt schläft man schlecht.

Niemand zahlt zwanzigtausend Euro Vorschuss, wenn es darum geht, einem bösartigen Nachbarn die Magnum an die Stirn zu drücken.

Kirilow hasste Pfusch. Sein erster Schuss galt dem Kopf, der zweite dem Herz. Er machte keine Fehler. Es war bereits dunkel im Kanzleramt. Die Büros waren leer, der Kanzler war ausgeflogen. Die Flure lagen im fahlen Licht der Notbeleuchtung und wirkten wie Schleusen eines Raumschiffs. Die Wahrheit lag im Lauf der Tokarev. Er wollte, dass sein Opfer dem Tod ins Gesicht sah. Sie fuhren über den See, und Hauptkommissar Huntinger sah über die spiegelnde Fläche auf den Horizont, wo Segelboote so friedlich unter der Sonne segelten, als wäre das Böse unbekannt … Was dann passierte, geschah erst unspektakulär, dennoch brachte es jene Ereignisse in Gang, die zu den aufregendsten und seltsamsten Erfahrungen in der Laufbahn des Hauptkommissars Huntinger gehören sollten.

Ein Roman ist nur dann gut, wenn der Leser glaubt dabei zu sein.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Einer kam heim aus Afghanistan«

Leseprobe vom

Einer kam heim aus Afghanistan

Acabus Verlag


Niemand siegt in Afghanistan.

In einer dramatischen Geschichte wird sichtbar, warum immer noch das Sprichwort gilt: Wem die Götter schaden wollen, den schicken sie nach Afghanistan.

Als der Sohn des Hamburger Bauunternehmers in Afghanistan von den Taliban entführt wird, schickt er seinen zweiten Sohn Peter Gernot in die Hölle eines zerrissenen Landes. Bei dem Versuch, den Bruder zu befreien, kommt es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit kriminellen Banden, korrupten Generälen, Warlords und den Selbstmordkommandos der Taliban.

Eindringlich, spannend und atemlos wird von der scheinbaren Unbegreiflichkeit dieses Landes mit seinen überkommenen Strukturen, dem Elend, aber auch der Schönheit erzählt. Und im Hintergrund steht die Frage: Was machen unsere Soldaten eigentlich am Hindukusch?

Ein Roman ist nur dann gut, wenn der Leser glaubt dabei zu sein.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Enkel des Citizen Kane. Die Geschichte des Sternenjägers«

Leseprobe vom

Der Enkel des Citizen Kane. Die Geschichte des Sternenjägers

Acabus Verlag


Eine Geschichte über Mut, Hybris, Liebe und Tod. Ein Roman über Menschen, die bedenkenlos nach den Sternen greifen. Ein Leben nach eigenen Regeln, alles dem Ziel untergeordnet, sich selbst in einer großartigen Tat zu verwirklichen. Eine mythische Geschichte vom Kampf des Claus Costes gegen die übermächtige Familie, geschildert aus der Sicht seines Freundes Bruno Hofmann. Claus Costes entzieht sich der Familientradition, als Autokonstrukteur zu arbeiten und entschließt sich, Filmproduzent und Regisseur zu werden. Er will mit einem Remake des Citizen Kane seinen Großvater anklagen, der Schuld auf sich geladen hat. Er lernt Melissa, die Tochter des Medientycoons Tarek, kennen und lieben. Als der Film fertiggestellt ist, glaubt auch Tarek, dass die Filmfigur Citizen Kane sich an seinem Leben orientiert und entführt seine Tochter, um sie von Claus Costes zu trennen. Beide Väter verschwören sich miteinander. Gemeinsam mit seinem Freund Bruno Hofmann nimmt Costes den Kampf auf. Gelingt es ihnen, Melissa aus der Gewalt Tareks zu befreien? Ein Roman aus der Welt des Big Business und dem Glamour der Filmbranche, über Menschen, die sich über ihren Zielen selbst verloren haben. Was Orson Welles in seinem berühmten Film Citizen Kane so einzigartig geschildert hat, wiederholt sich in den Etagen der Finanzwelt, der Industrie und beim Kampf der Medien gegeneinander. Man wird nicht ohne Schuld zum Sternenjäger. Der Preis der Macht ist oft die Deformierung der eigenen Persönlichkeit. Davon erzählt dieser Roman in dramatischen, oft erschütternden Bildern, über einen mythisch anmutenden Kampf zwischen Vätern und Kindern. Ein Thriller, der unter der glänzenden Oberfläche ein gewaltsames Leben zeigt, nicht minder erbarmungslos wie in griechischen Tragödien.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Future Legends«

Leseprobe vom

Future Legends

tredition


Future markets will become hyper-dynamic – fueled by digital technology deeply intruding into the life of consumers and businesses. Hyper-dynamic markets challenge businesses to become radically more adaptable and innovative than they are today. This book gives business leaders a strategic blueprint to survive and profit in these times. It describes how to turn businesses into future legends.

---

Janka Krings-Klebe, Joachim Heinz und Jörg Schreiner sind die Gründer von co-shift und die Autoren von FUTURE LEGENDS - Business in Hyper-Dynamic Markets.

Angetrieben durch digitale Technologien vernetzen sich Märkte branchenübergreifend und immer enger. co-shift bereitet Unternehmen auf dieses Zeitalter der Vernetzung vor. Das Zeitalter vernetzter Märkte bringt einen grundsätzlichen Wandel hin zu mehr Dynamik – mehr als in etablierten Unternehmen geleistet werden kann. Ein neuartiger, hochdynamischer Unternehmensaufbau und neue Geschäftsmodelle erschließen vorhandene Stärken für digitale Märkte.

co-shift berät Unternehmen bei deren Entwicklung in vernetzte, hochinnovative Plattformen: Bereit für das Zeitalter digitaler Märkte.

- Beratung zur strategischen Entwicklung des Unternehmens und seines Aufbaus

- Schulung & Coaching für Top-Führungskräfte zur Geschäftssteuerung im digitalen Zeitalter

- Entwicklung geschäftsspezifischer Konzepte und Analysen im Kontext digitaler Märkte

- Beratung von Aufsichtsgremien im Kontext hochdynamischer Märkte, strategischer Transformations- und Innovationsinitiativen

- Vorträge zu verschiedenen Themen

Einzelheiten unter www.co-shift.com

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Kommissar und der Reichstagsbrand«

Leseprobe vom

Der Kommissar und der Reichstagsbrand

Acabus Verlag


Das Ende einer großen Lüge.

Propagandaminister Goebbels sagte einmal: „Eine Lüge muss nur groß genug sein, damit sie geglaubt wird.“ Und dies bewies er, als er den Reichstagsbrand den Kommunisten und Sozialisten in die Schuhe schob. Noch heute wird, trotz zahlreicher Gegenbeweise, daran festgehalten.

Kommissar Reinecke – bekannt aus Der Kommissar vom Gendarmenmarkt – kommt den wahren Tätern auf die Spur. Auf der Basis der sorgfältigen Analyse und Dokumentation des Historikers Hans Schneider wird aufgedeckt, dass der Holländer van der Lubbe nur ein Strohmann war. Die Entdeckung, wer wirklich für den Reichstagsbrand verantwortlich war, der zum Ermächtigungsgesetz und den Notverordnungen führte, nach denen bis zum Ende des Dritten Reiches regiert wurde, bringt den Kommissar in Lebensgefahr.

Ein Roman, der die wahren Hintergründe des Reichstagsbrandes in einer spannenden Kriminalhandlung bloßlegt. Denn dem Hauptkommissar stemmen sich nicht nur die Nazis entgegen, sondern auch der eigene Polizeiapparat. So deckt er Machenschaften auf, die man noch heute gern „unter der Decke“ hält.

Ein Roman ist nur dann gut, wenn der Leser glaubt dabei zu sein.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Feste feiern«

Leseprobe vom

Feste feiern

Thielmann, Wolfgang (Hrsg.) | Neukirchener Verlag


Christen sind Meister im Feiern - allein 20 verschiedene Feste im Jahr sind mit ihrer Religion verknüpft. In diesem Buch erzählen nun bekannte und weniger bekannte Christen, wie sie christliche Feste tatsächlich begehen. Es lädt zum Nachfeiern der Feste ein, und um selbst auf Gedanken für eine eigene Tradition zu kommen.

Das Buch macht Lust, den Kalender der Feste weiterzuentwickeln, der immer in Bewegung ist. Vor jedem Bericht steht eine kleine Einführung in das Fest, die von Wolfgang Thielmann und Anna Papathanasiou verfasst ist.

Feiertage, die beschrieben werden:

Advent - Nikolaus - Weihnachten - Dreikönigsfest - Valentin - Fastenzeit - Gründonnerstag - Karfreitag - Karsamstag - Ostern - Christi Himmelfahrt - Pfingsten - Pfingstmontag - Trinitatis - Johannistag - Michaelistag - Erntedank - Reformationstag - Buß- und Bettag - Totensonntag

---

Wolfgang Thielmann, geb. 1954, ist Autor der Wochenzeitung DIE ZEIT, Publizist und Pastor der Ev. Kirche im Rheinland. Er zählt zu den profiliertesten Beobachtern der Beziehungen zwischen Kirche, Staat und Gesellschaft.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Schrei der Zypressen. Ein Provence-Umwelt-Krimi«

Leseprobe vom

Der Schrei der Zypressen. Ein Provence-Umwelt-Krimi

Acabus Verlag


Die Gier droht Châteauromain zu vernichten. Ein idyllischer Ort in der Provence. Die Zikaden lärmen, die Zypressen bewegen sich leicht im Wind. Am Nachmittag vertreibt die Sonne die Menschen aus den Straßen. Im Schatten vor dem Bistro sitzt man bei einem Pastis und diskutiert über die Zeitläufe. So war es seit Generationen – und so soll es bleiben, denken einige junge Leute. Aber der Bürgermeister hat anderes im Sinn und will neben dem Ort ein Luxusresort bauen lassen. Die Ortsansässigen spüren, dass ihnen die Heimat verlorengehen kann. Die Ruhe des kleinen Ortes ist jäh vorbei, als einer der Umweltschützer erschossen wird. Und dies bleibt nicht der einzige Tote. Eine Tragödie von archaischer Wucht bahnt sich an. Zwei Frauen nehmen den Kampf gegen die Geschäftemacher auf. Die Situation eskaliert. Der Privatdetektiv Peter Gernot aus Berlin wollte nur seinem Freund und Partner beim Renovieren seines Ferienhauses helfen und gerät unfreiwillig in den Sog der Ereignisse. Durch seine Liebe zur schönen Ismene wird er immer tiefer in das komplizierte Geflecht der Dorfgemeinschaft hineingezogen. In einem Kampf auf Leben und Tod gegen die globale Investmentmafia tritt Peter Gernot für die Umwelt ein. Ein Buch für das Urlaubsgepäck

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Palast der unsterblichen Dichter. Das größte Abenteuer seit Dumas’ Monte Christo«

Leseprobe vom

Der Palast der unsterblichen Dichter. Das größte Abenteuer seit Dumas’ Monte Christo

Acabus Verlag


Treten Sie ein in den Palast der unsterblichen Dichter … wenn Sie eine romantische Geschichte schätzen.

In einem Pariser Palast treffen sich die Größen der französischen Literatur. Zwei Kinder belauschen sie beim lustvollen Fabulieren. Jeder der Unsterblichen muss an die Erzählung des Vorgängers anschließen, den Erzählfaden aufnehmen und weiterspinnen.

Man erlebt die Straßenkämpfe während des Kommuneaufstandes 1871, die entsetzlichen Qualen der Besiegten im Strafgefangenenlager in Südamerika.

Julien Morgon, der Held der Unsterblichen, kann entkommen und wird ein Freiheitskämpfer in Argentinien. Er reitet mit den Gauchos für die Freiheit der indigenen Völker. Nachdem er den Diktator gestürzt hat, kehrt er zurück nach Paris. Er wird ein „Monte Christo“ und rächt sich an seinen Peinigern, die ihn ins Straflager nach Guayana schickten. Es gelingt ihm, eine Verschwörung aufzudecken. Dabei wird er mit einem unfassbaren Geheimnis konfrontiert.

Der Wind der Pampa begleitet Sie …

Ein Roman, der die Tage verzaubert.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen