Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Geste des Handschlags«

Leseprobe vom

Die Geste des Handschlags

tredition


Denken Sie bitte einmal an die schrecklichsten Handschläge, die Sie bisher erdulden mussten. Fällt Ihnen da etwas ein? Bestimmt! Was genau machte diese Handschläge so schlimm? Hatten Sie danach ein taubes oder kribbelndes Gefühl in der Hand, weil Ihr Gegenüber so stark gedrückt hatte, dass sämtliches Blut verdrängt wurde? Dann hatten Sie es mit einem “Schraubstock” zu tun. Oder mussten Sie befürchten, die Hand des Gegenübers bald selbst in der Hand zu halten, weil der Eindruck entstand, dass keinerlei Spannung beim Anderen vorhanden war? Das wäre dann die Kategorie “toter Fisch”. Aber natürlich gibt es noch mehr, was beim Handschlag alles schief gehen kann. Und es gibt auch Mittel und Wege, um möglichst glimpflich aus unangenehmen Handschlag-Situationen zu entkommen. Dieses Buch ist also zugleich Warnung und Anleitung für alle, die ebenfalls vermuten, dass der Handschlag in der Pandemie zwar totgesagt wurde, aber doch noch etwas länger leben wird.

---

Alex Handmann befasst sich bereits seit geraumer Zeit mit dem Schütteln von Händen, nicht erst seit es populär geworden ist. Die Pandemie und damit die gewonnene Freizeit konnte perfekt dazu genutzt werden, das geballte Wissen endlich in Buchform zu komprimieren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen