Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Baustellenhandbuch für den Innenausbau«

Leseprobe vom

Das Baustellenhandbuch für den Innenausbau

Forum Verlag Herkert | Baustellenhandbücher


Im Oktober ist die neue VOB 2019 erschienen. Im Teil C wurden besonders zum Innenausbau zahlreiche Normen fachtechnisch überarbeitet. So wurden z. B. in der DIN 18352 zu Fliesen- und Plattenarbeiten die Vorgaben für Fugenbreiten geändert. DIN 18360 Metallbauarbeiten enthält zahlreiche Neuerungen in Bezug auf die Nebenleistungen und Besonderen Leistungen. Weitere ausführungstechnische Änderungen bringen u. a. DIN 18354 Gussasphaltarbeiten und DIN 18332 Naturwerksteinarbeiten.

Um die neuen Vorgaben zu den Innenausbau-Gewerken stets zur Hand haben und alle Details sicher im Blick zu behalten, gibt es das Baustellenhandbuch Innenausbau mit allen notwenigen Details und Ausführungshinweisen.

E-Book

Das E-Book besteht aus einer digitalen Ausgabe des kompletten Handbuchs im EPUB- und PDF-Format.

Dieses bietet folgende Vorteile:

Aktuell: Alle Anforderungen nach aktuellen DIN-Normen und ATV-DIN-Normen der VOB/C zur Arbeitsvorbereitung und Ausführung nach gewerkespezifischen Vorgaben

Übersichtlich: Durch die Gliederung nach Bauleistungen findet man alle Vorgaben und Details ohne langes Suchen

Praktisch: Checklisten helfen bei der Koordination und Abnahme der Gewerke

Für die Arbeit am PC oder unterwegs unterstützt das E-Book mit komfortablen Suchfunktionen und praktischen Verlinkungen.

Dieses Buch ist genau das Richtige für:

Architekten, Bauingenieure, Bauunternehmen, Bauhandwerker, Bausachverständige, Bauherren, Facility Manager, Haus- und Gebäudeverwaltung

Inhaltskurzübersicht:

Estricharbeiten

- Estricharten und deren Anforderungen (Zementestrich, Calciumsulfatestrich, Gussasphaltestrich…)

- Verlegearten

- Dämmstoffe, Trennschichten und Fugen…

Bodenbelagarbeiten

- Untergrundbehandlung

- Verlegen von Bodenbelägen

- Bodenbelagsarten

- Laminat und Paneele…

Parkett- und Holzpflasterarbeiten

- Untergrundvorbereitung

- Parketthölzer und -klebstoffe

- Verlegung (genagelt, geklebt, schwimmend…)

- Oberflächenbehandlung…

Fliesen- und Plattenarbeiten

- Keramik- und Natursteinfliesen und -platten

- Ansetzen und Verlegen im Dick- und Dünnbett

- Befestigung auf Unterkonstruktionen

- Bewegungsfugen und Verfugungsstoffe…

Trockenbauarbeiten

- Trenn- und Montagewände

- Deckenbekleidung und Unterdecken

- Trockenböden und Doppelböden

- Verbindungs- und Befestigungselemente, Einbauteile

- Verspachtelungen

Putz- und Stuckarbeiten

- Putzträger und Putzbewehrung

- Ausbildung von Kanten und Bewegungsfugen

- Stuckunterkonstruktion, -bewehrung, Oberflächenbehandlung

Tapezierarbeiten

- Untergrundvorbereitung und Unterlagsstoffe

- Ersttapezierung, Folgetapezierung

- Tapetenabschlüsse und Feldeinteilung

Maler- und Lackierarbeiten

- Beschichtung von mineralischen Untergründen und Gipsplatten

- Beschichtung von Holz und Holzwerkstoffen

-Beschichtung von Metallen und Kunststoffen

- Rissüberbrückung und Armierung…

Tischlerarbeiten

- Holz- und Holzwerkstoffe

- Fensterbänke, Zwischenfutter, Türen, Zargen

- Bekleidungen, Unterdecken, Vorsatzschalen, Trennwände

- Oberflächenbehandlung (absperren, furnieren, beschichten, verleimen…)…

Verglasungsarbeiten

- Verglasung von Rahmenkonstruktionen

- Glaskonstruktionen

- Montage von lichtdurchlässigen Kunststoffplatten...

Metallbauarbeiten

- Treppen

- Handläufe und Geländer

- Befestigung am Bauwerk und Oberflächenschutz

- Metallbekleidungen und abgehängte Decken…

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »der bauschaden Spezial Feuchteschutz in der Altbausanierung«

Leseprobe vom

der bauschaden Spezial Feuchteschutz in der Altbausanierung

Forum Verlag Herkert


Altbauten besitzen häufig keine funktionierende Bauwerksabdichtung. Gleichzeitig führt die unzureichende Dämmung oft dazu, dass Feuchtigkeit an ausgekühlten Wänden und Fenstern kondensiert. Das sind viele Feuchteeinträge, die auf Dauer die Bausubstanz schädigen und den Feuchteschutz zu einem der wichtigsten Sanierungsbereiche bei Altbauten machen.

„der bauschaden Spezial Feuchteschutz in der Altbausanierung“ stellt Verfahren und Maßnahmen zur Sanierung von Feuchteschäden in Altbauten vor. Dabei geht es auch auf die bauklimatischen Bedingungen in Altbauten ein und zeigt, wie Feuchteschäden und Schimmelpilzbefall durch Kondensation vermieden werden können. Ein Abschnitt zu den rechtlichen Besonderheiten der Altbausanierung rundet das Buch ab.

Ihre Vorteile:

- Hinweise, Materialempfehlungen und Ausführungsbeispiele zur nachträglichen Bauwerksabdichtung helfen, die geeigneten Instandsetzungsverfahren zu finden.

- Von den Anforderungen der DIN 4108-3, über den Mindestluftwechsel bis zur Luftdichtheit kann der klimabedingte Feuchteschutz in Altbauten umgesetzt und Folgeschäden wie Schimmelpilzbefall vermieden werden.

- Mithilfe von Praxistipps zu den rechtlichen Besonderheiten der Altbausanierung lassen sich Projekte rechtssicher abwickeln.

- Für die Arbeit am PC oder unterwegs unterstützt das E-Book mit komfortablen Suchfunktionen und praktischen Verlinkungen.

Dieses Handbuch ist genau das Richtige für:

Architekten, Bauingenieure, Bauplaner, Bauträger, Bauunternehmen, Beschäftigte des Grundstücks- und Wohnungswesens, Beschäftigte der öffentlichen Verwaltung

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen