Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Marc und der Mars«

Leseprobe vom

Marc und der Mars

tredition


Alarm im Kontrollzentrum: Die Internationale Marsstation sendet keine Lebenszeichen mehr! Was ist wohl passiert auf dem roten Planeten? Weltraumfahrer Marc geht mit einer Spezial-Mannschaft auf geheime Mission ins Unbekannte. Der Flug erweist sich als viel gefährlicher als ursprünglich angenommen. Sabotiert etwas – oder jemand – die Mission? Marc und seine Raumfahrer müssen den Mars erreichen, um sich und die internationale Marsstation zu retten. Werden sie ihre Mission erfolgreich beenden?

Spannende Unterhaltung und viel Wissenswertes über unseren Nachbarplaneten. Für junge Leser ab 10 Jahren.

---

Axel Hahlweg, geboren 1960 und aufgewachsen an der Ostseeküste, lebt seit 1980 in Braunschweig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit im Qualitätsmanagement eines mittelständischen Unternehmens engagiert sich der verheiratete Ingenieur in der kirchlichen Gemeindearbeit. Er ist bekennender Fan der Literaturgattung »Science Fiction« – ein Genre, das früher (zu Unrecht!) als »Schund« verurteilt wurde. »In guter Science Fiction kommen viele Elemente zusammen«, erzählt er, »neben einer packenden Handlung sollte die Geschichte eine halbwegs plausible naturwissenschaftliche und technische Basis besitzen. Natürlich bleibt viel Raum für die Fantasie und meistens ist es auch nicht schlecht, wenn hier und dort eine Prise Humor eingestreut wird …« Sein Erstlingswerk »Marc und der Weltraum« wendet sich vor allem an jugendliche Leser. Zusätzlich zu den Weltraumgeschichten gibt es einen Nachschlageteil, in dem die jungen Leser erfahren, was lediglich ausgedacht war und was wirklich existiert. – »Naturwissenschaft und Technik sind keine trockenen Fächer«, findet Axel Hahlweg, »und wenn meine Geschichten dem einen oder anderen einen Anstoß geben sollten, sich mit diesen Themen zu befassen – das wäre mein schönster Lohn.«

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Marc und der Weltraum«

Leseprobe vom

Marc und der Weltraum

tredition


Marc ist Chefpilot am Institut für Weltraumpflanzen. Zusammen mit seinem Freund Ben erlebt er aufregende Abenteuer auf fernen Planeten, dem Mond oder im Orionnebel. Einmal bekommen sie es sogar mit einem Schwarzen Loch zu tun.

Spannende Science-Fiction-Geschichten für junge Weltraumabenteurer ab 6 Jahre.

---

Axel Hahlweg, geboren 1960 und aufgewachsen an der Ostseeküste, lebt seit 1980 in Braunschweig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit im Qualitätsmanagement eines mittelständischen Unternehmens engagiert sich der verheiratete Ingenieur in der kirchlichen Gemeindearbeit. Er ist bekennender Fan der Literaturgattung »Science Fiction« – ein Genre, das früher (zu Unrecht!) als »Schund« verurteilt wurde. »In guter Science Fiction kommen viele Elemente zusammen«, erzählt er, »neben einer packenden Handlung sollte die Geschichte eine halbwegs plausible naturwissenschaftliche und technische Basis besitzen. Natürlich bleibt viel Raum für die Fantasie und meistens ist es auch nicht schlecht, wenn hier und dort eine Prise Humor eingestreut wird …« Sein Erstlingswerk »Marc und der Weltraum« wendet sich vor allem an jugendliche Leser. Zusätzlich zu den Weltraumgeschichten gibt es einen Nachschlageteil, in dem die jungen Leser erfahren, was lediglich ausgedacht war und was wirklich existiert. – »Naturwissenschaft und Technik sind keine trockenen Fächer«, findet Axel Hahlweg, »und wenn meine Geschichten dem einen oder anderen einen Anstoß geben sollten, sich mit diesen Themen zu befassen – das wäre mein schönster Lohn.«

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen