Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Wetter vor 15 Jahren«

Leseprobe vom

Das Wetter vor 15 Jahren

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Seit fünfzehn Jahren studiert Vittorio Kowalski wie besessen das Wetter in einem fernen Alpendorf. Er kennt die Hoch- und Tiefwetterlagen eines jeden Datums auswendig, ist mit den täglichen Luftdruckschwankungen, Niederschlagsmengen und Sonnenscheindauern per Du. Eines Tages wird er mit diesem verrückten Spezialwissen sogar Wettkönig bei Wetten, dass ..?. Niemand kann sich diese Leidenschaft erklären. Nur in dem achthundert Kilometer entfernten Urlaubsort seiner Kindheit sitzt eine junge Frau vor dem Fernseher, die den schüchternen Wettkandidaten nach fünfzehn Jahren wiedererkennt. Anni war die Tochter der Zimmervermieter, Vittorio der Sohn der deutschen Urlaubsgäste. Die beiden Kinder verbrachten jeden Sommer gemeinsam - bis sie in ein Jahrhundert-Unwetter gerieten, das sie für immer trennte.

---

Wolf Haas wurde 1960 in Maria Alm am Steinernen Meer geboren. Seine Brenner-Krimis erschienen ab 1996 in acht Bänden, zuletzt Brennerova (2014). Zuletzt erschien sein Roman Junger Mann (2018) bei Hoffmann und Campe. Wolf Haas lebt in Wien.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das ewige Leben«

Leseprobe vom

Das ewige Leben

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Besser als ein Loch im Kopf. Der Brenner sucht einen Mörder.

<p class="VS03Flietext">Große Aufregung in der Sigmund-Freud-Nervenklinik in Graz: Einer der Hoffnungslosen, ein Selbstmörder, ist noch einmal zum Leben erwacht. Doch warum glaubt der Privatdetektiv Brenner felsenfest, die Kripo wollte ihn ermorden? Und das, obwohl nach dem Kopfschuss die Tage davor restlos aus seinem Gedächtnis gestrichen sind?

<p class="VS03Flietext">Für den Psychiater liegt der Fall ganz klar: Akute Depressionen, ausgelöst durch die Rückkehr in die Heimatstadt Graz. Als sich Brenner aus dem Hospital stiehlt, hält man ihn für vollends verrückt. Doch Brenner hat eine wichtige Spur aus seinem Gedächtnis gefischt, die ihn zu einem ehemaligen Polizeischulfreund führt, der ihm helfen soll, den Mordanschlag aufzuklären. Und der könnte das tatsächlich – läge er nicht mit einem sauberen Kopfschuss tot auf dem Boden. Wird Brenner der Nächste sein?<o:p></o:p>

---

Wolf Haas wurde 1960 in Maria Alm am Steinernen Meer geboren. Seine Brenner-Krimis erschienen ab 1996 in acht Bänden, zuletzt Brennerova (2014). Zuletzt erschien sein Roman Junger Mann (2018) bei Hoffmann und Campe. Wolf Haas lebt in Wien.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Brennerova«

Leseprobe vom

Brennerova

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Ob du es glaubst oder nicht. Zuerst wird der Brenner von einem Zehnjährigen bewusstlos geschlagen. Und dann versucht seine Freundin, ihn vor den Traualtar zu schleppen. Es läuft nämlich gerade ausgesprochen gut zwischen den beiden. Einziges Problem: Mit seiner anderen Freundin läuft es auch sehr gut. Da ist es für den Brenner ein Glück, dass noch eine dritte Frau in sein Leben tritt, indem sie verschwindet. Vermutlich ist sie von Mädchenhändlern entführt worden, und die Suche nach ihr hilft dem Detektiv bei der Lösung seiner privaten Probleme, sprich Flucht in die Arbeit. Denn nie kannst du besser über das Glück nachdenken, das ein Ehering bietet, als wenn der berüchtigtste Zuhälter der Stadt gerade dazu ansetzt, dir die Hände abzuhacken.

---

&#187;Das Einnehmende an dieser

Erzählerfigur ist ja gerade, dass sie als Figur tatsächlich greifbar ist. [...]

Dieser Bewusstseinsstrom dieser Frau ist nur eines der vielen Juwelen in diesem

schönen Roman. Das größte ist der Humor. [&#8230;] So etwas kann nur Wolf

Haas. &#171;

---

&#187;Wie immer ausgezeichnet ist

Haas&#8217; Umgang mit Sprache.&#171;

---

&#187;Noch immer gibt es funkelnde

Passagen, sorgsam gedrechselte Wendungen und einen souveränen Umgang mit

Sprache.&#171;

---

&#187;Mit Brennerova kann Wolf Haas

seinen Podest in der Krimiwelt noch höher bauen.&#171;

---

&#187;Eben jenes Kapitel nun über die

abhanden gekommenen Hände gehört sogar zum Besten, was der Österreicher Wolf

Haas seit seinem Debütroman veröffentlicht hat.&#171;

---

&#187;Auch Brennerova liest sich so

erfrischend, so urkomisch und so spannend, dass es die reinste Freude

ist.&#171;

---

&#187;Haas ist Popstar.{...]) Jedes

Wort und jeder Satz legen eine Zündschnur, die Seiten später zur Detonation,

sprich Licht-geht-auf und zur Einsicht,

führt.    &#171;

---

&#187;Was dieser Erzähler leistet,

ermisst man erst, wenn man versucht, nachzuerzählen, was hier eigentlich

passiert. [...] Ein abgrundkomischer Brenner-Krimi.&#171;

---

&#187;Wolf Haas greift mit Sprachwitz

und lapidaren Formulierungen in die Vollen. [&#8230;] Genial!&#171;

---

&#187;Der ebenso anonyme wie

allwissende Erzähler, dessen Idiom Haas einen Sitz im Pantheon der

Kriminalliteratur sichert.&#171;

---

Wolf Haas wurde 1960 in Maria Alm am Steinernen Meer geboren. Seine Brenner-Krimis erschienen ab 1996 in acht Bänden, zuletzt Brennerova (2014). Zuletzt erschien sein Roman Junger Mann (2018) bei Hoffmann und Campe. Wolf Haas lebt in Wien.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Junger Mann«

Leseprobe vom

Junger Mann

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Der Dreizehnjährige, der auf die Waage stieg und sich um den Verstand verliebte

"Mit vier Jahren brach ich mir zum ersten Mal das Bein. Mein großer Bruder hatte zusammen mit seinen noch größeren Freunden und deren noch größeren Brüdern eine Sprungschanze gebaut. Eine Schanze baute man, indem man eine Schaufel organisierte und Schnee auf einen Haufen schaufelte. Dann trampelte man darauf herum. Dann fuhr der Beste los und sprang am weitesten. Nach ihm der Zweitbeste am zweitweitesten. Zuletzt mein Bruder. Dann ich."

Auf diese Weise lernt der junge Mann früh den Vorteil von Unfällen schätzen: Trostschokolade. Und er lernt den Nachteil von Trostschokolade kennen: Übergewicht. 

Mit 13 beginnt er in den Sommerferien eine radikale Abmagerungskur. Weil ihn unvorbereitet dieses  zauberhafte Lächeln getroffen hat. Das Gute am Verlieben: Die Elsa. Das Problem am Verlieben: Ihr Ehemann. Der Lastwagenfahrer Tscho. 

Mit jedem Kilo, das der junge Mann abnimmt, sieht er seine Chancen bei ihr steigen. Als sie mit ihm auch noch eine Spazierfahrt in ihrem neuen Renault 5 unternimmt, heizt das seinen Kalorienverbrauch weiter an. Und der Ferienjob auf der Tankstelle hat den großen Vorteil, dass er immer genau weiß, wann Elsas Mann gerade nach Griechenland oder in ein noch ferneres Land aufgebrochen ist.

Eines Tages taucht der gefürchtete Lastwagenfahrer aber doch überraschend zwischen Diesel-Zapfsäule und Tankstellenshop auf und macht dem jungen Mann ein Angebot, das er nicht ablehnen kann.

---

&#187;So pointiert und komisch dieser autobiografisch inspirierte Coming-of-Age-Roman des Bestsellerautors auch ausfällt: Der Abgrund ist nie fern.&#171;

---

&#187;Die Story ist so herrlich erzählt, und am Ende lächelt leise die feine Melancholie, weil sie doch Spaß versteht - triumphierend.&#171;

---

&#187;&rsaquo;Junger Mann&lsaquo; ist [...] ein sehr schönes, versöhnliches Buch, voll mit diesen Wolf-Haas-Sätzen, die in ihrer Wahrheit und Klarheit so hell leuchten, dass man gar keine Leselampe braucht, wenn man es in der Nacht sowieso nicht weglegen kann. Bis es viel zu schnell schon wieder vorbei ist.&#171;

---

&#187;Haas bleibt Haas, da können Bewunderer beruhigt sein.&#171;

---

&#187;Wolf Haas schreibt Sätze, die leuchten, sie sind klar und unverstellt.&#171;

---

&#187;Im Nachhinein wird es heißen: Weniger Action als gedacht. Aber sehr gut. Weniger überdreht als gedacht. Aber sehr gut. Trauriger als gedacht. Aber sehr gut.&#171;

---

&#187;Wenige können so kopfumdrehend über die Phase der Ich-Werdung, die Pubertät und die erste Liebe schreiben, wie Wolf Haas.&#171;

---

&#187;Weil er es ist, der Haas, mit seiner ihm eigenen trockenen-lakonischen, sehr österreichischen, meist schwarz-humorigen und dann doch wieder zutiefst anrührenden Art, ist das nichts weniger als grandios.&#171;

---

&#187;Der Roman unterhält so gut, dass er, kaum angefangen, schon wieder zu Ende scheint, etwa wie die Jugend.&#171;

---

&#187;Wenn ihr dieses Buch auslasst, seid ihr selbst schuld. Denn so etwas Schönes wie dieses Buch, das ist quasi schon ausgestorben, so etwas gibt es gar nicht mehr, wie ein Dodo oder ein Säbelzahntigerbaby.&#171;

---

Wolf Haas wurde 1960 in Maria Alm am Steinernen Meer geboren. Seine Brenner-Krimis erschienen ab 1996 in acht Bänden, zuletzt Brennerova (2014). Zuletzt erschien sein Roman Junger Mann (2018) bei Hoffmann und Campe. Wolf Haas lebt in Wien.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen