Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nein zu Krankheit, Alter und Tod!«

Leseprobe vom

Nein zu Krankheit, Alter und Tod!

tredition


Der Mensch verwendet nur einen kleinen Teil seines riesigen Potentials. Grund genug für Franziska H. Kuba nachzuforschen, wie weit der Bereich des menschlich Möglichen reichen kann. Für sie sind Krankheit, Alter und Tod keine notwendigen Übel. Und betrifft die Unsterblichkeit wirklich nur die Seele?

Ihre Recherchen über den menschlichen Weg reichen von den Anfängen des Menschseins, den Dimensionen des menschlichen Bewusstseins und den verschiedenen Heilmethoden bis zur Unsterblichkeit. Relevante Texte aus Heiligen Büchern und Wissenschaft bereichern dieses unermessliche Thema.

Die Autorin möchte vorrangig Denkanstöße geben und das Anhaften an eine Methode oder Glaubenssätze oder an einen Guru vermeiden. Alle angeführten Heilerinnen und Heiler begleiten die Menschen wieder auf einen kraftvolleren Weg; gehen müssen sie ihn selbst.

Keine Angst, auch wenn der Weg schmal und die Pforte eng ist, wir alle können uns getrost dem allumfassenden Leben anvertrauen.

"Ohne Glaube an die Seele und ihre Unsterblichkeit ist das Sein den Menschen unnatürlich, undenkbar und unerträglich. Nur durch den Glauben an seine Unsterblichkeit erfasst der Mensch den vernünftigen Zweck seines Seins auf Erden." F.M. Dostojewski

---

Franziska H. Kuba, Mag. theol., wohnhaft in Scharnitz, Tirol/Österreich, Autorin des Buches „Kommen die Kelten wieder?“, ist dem großen Mysterium „Leben“ auf der Spur. Sie ist überzeugt, dass Gott im Menschen alle Weisheit angelegt hat. Beispielhaft zeigt sie auf, was uns daran hindert, freudig und gesund zu leben. Unsterblichkeit und Leben sind für sie nicht zu trennen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen