Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hockstrecksprung«

Leseprobe vom

Hockstrecksprung

tredition | grellgelb-bleigrau


„PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNGEN GIBT ES NICHT…“,

Das behauptet - entgegen der gültigen Lehrmeinung – zumindest Hella, nachdem sie gerade zwei Stunden vor Friedemarie nackt und regungslos Modell gestanden hat. Als „Friede“ einige Tage später unerwartet vor der Psychologin auftaucht, ahnt diese nichts von dem beinah tödlichen Desaster, in das sich beide immer tiefer hineinmanövrieren. Ein Voll-Karacho-Roman über die Verstrickung zweier Nervensysteme und eine Liebeserklärung an die Diversität

menschlicher Psyche.

---

Josephine Händel, Jahrgang 1989, Psychologische Psychotherapeutin und Autorin. Ihre Kurzgeschichten erschienen in Anthologien ("Wortkunst des Nordens") und Literaturzeitschriften ("RISSE" - Zeitschrift für Literatur in Mecklenburg und Vorpommern"). Sie ist Teil des Alumnae-Programms "Mentoring-Kunst" vom Frauenbildungsnetz MV. Ihr Lebensmittelpunkt liegt in Vorpommern. Ihre Texte handeln mit einem Augenzwinkern von der Komplexität menschlichen Erlebens und Handelns. "Im Hockstrecksprung" ist ihr Debüt-Roman.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen