Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Manualdiagnostik – Assessment Fruchtwasser«

Leseprobe vom

Manualdiagnostik – Assessment Fruchtwasser

tredition


Dieses Buch ist ein Grundlagenwerk für die Berufsgruppe der Hebammen.

Es enthält Material und Anleitungen, mit denen eine klinische Schwangeren-Untersuchung und das Diagnosestellen an erreichbaren und verfehlbaren Kriterien erklärt, begründet, beobachtet und geprüft wird. Es vereinfacht das selbsttätige Lernen der methodischen Techniken. Es hilft die Ergebnisse der originären Hebammendiagnostik zu belegen, um das meisterliche Können qualitativ weiterzuentwickeln.

---

Kirstin A. Hähnlein ist Hebamme, Dipl. Gesundheits- und Pflegewissenschaftlerin und Dozentin an der Berner Fachhochschule Gesundheit, Bachelorstudiengang Hebamme.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Manualdiagnostik Assessment Fruchtwasser«

Leseprobe vom

Manualdiagnostik Assessment Fruchtwasser

tredition


Dieses Buch ist ein Grundlagenwerk für Hebammen, die sich und den von ihnen betreuten schwangeren Frauen Sinn und Bedeutung der manuellen Untersuchung erklären möchten.

Das Motto des Buches ist: „sind so kluge Hände - können alles seh'n, haben endlich Bild und Sprache - um das Können zu versteh'n.“

Konzepte, Bilder, Tabellen und Anleitungen zeigen die Handlungsabfolgen einer Schwangeren-Untersuchung, deren Ziel eine objektive Diagnose ist.

Basis der Erklärungen sind naturwissenschaftliche Erkenntnisse zu Richtungen und Messpunkten. Tasten ist nicht mehr allein Kunst, Intuition und jahrelange Erfahrung, sondern ein praktisch erlernbares Können, bei dem bekannte Handgriffe qualitativ weiterentwickelt und die neu entwickelten Techniken dann mit Blick auf das angestrebte Ergebnis „Menge des Fruchtwassers in Deziliter einschätzen“ ausgeführt werden.

Am Beispiel eines vermeintlich zu geringen Fruchtwasservolumens wird erklärt, wie eine aussagekräftige Tast-Diagnose hergestellt wird.

Es wird gezeigt, wie die manuelle Diagnostik die Schwangerenbetreuung verbessert und das Vertrauen der Frauen in die Hebammenkompetenz stärkt.

Hebammen, die Tasten mit den erklärten Techniken einüben, lernen, ihrer Fähigkeit manuell zu untersuchen, besser zu vertrauen, da sie Sonografie-Ergebnisse ungültig und gültig machen können, indem sie ihre ertasteten Befunde fachlich angemessen begründen.

Hebammen, die diese Chance nutzen, können sich die Fähigkeiten der ergebnisorientierten Manualdiagnostik aneignen, um sich wettbewerbsstrategisch vorteilhafte Perspektiven am Markt zu eröffnen.

Global erstmals ist die originäre Hebammendiagnostik so beschrieben, dass sich ihr Wert als ein für die Menschheit wertvolles Kulturgut zeigt.

---

Kirstin Astrid Hähnlein ist Hebamme, Dipl. Gesundheits- und Pflegewissenschaftlerin und arbeitet derzeit als Dozentin an einer Fachhochschule im Bachelorstudiengang Hebamme.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen