Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Universum der Frauen«

Leseprobe vom

Universum der Frauen

tredition


Ein Mann erwacht mit einer Amnesie in einer fremden Welt. Von den Frauen wird er "Adam" genannt. Sein Sperma wird dringend benötigt, denn ein Virus tötete vor langer Zeit alle männlichen Bewohner dieser Paralellwelt. Doch Adam lässt sich nicht zum "Deckhengst" degradieren.

Er findet in Beata eine treue Freundin und erkämpft sich den Respekt der Frauen. Als sich sein Leben zu normalisieren beginnt, wird er entführt. In Persien findet er schließlich seine eigentliche Bestimmung. Und er hat Fragen. Welches Geheimnis umgibt Nelly und Aischa? Wie und warum kam er in diese Welt? Soll er gemeinsam mit Emira herrschen?

Adam besteht viele Abenteuer, bis er den Sinn seiner Existenz in dieser Welt begreift. Eine alte Legende verhilft ihm schließlich zu ungeahnter Macht in diesem Universum der Frauen! Und er lernt die Frauen lieben.

---

Jahrgang 1960, machte ich nach der Wende eine sozial - pädagogische Ausbildung, ehe ich nochmals zum Heilerziehungspfleger umschulte. 2003 veröffentlichte ich ein Fachbuch, ehe ich 2016 meinen ersten erotischen Roman "Ein Mann für alle Fälle" in den Handel brachte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der

Leseprobe vom

Der "gebrauchte" Mann Teil 3

tredition | Der "gebrauchte" Mann


Eigentlich könnte sich Rolf zufrieden zurück lehnen. Doch er findet keine Ruhe. Die Sorge um Jenny treibt ihn um. Er muss das Geheimnis ihres Verschwindens lüften! Also begibt er sich auf die Suche nach ihr, welche ihn wieder quer durch Nordafrika führt. Schicksalsschläge überwindet Rolf durch die Liebe seiner Frauen. Er spürt sein Alter immer mehr, aber vor allem seine junge Frau Sandy unterstützt ihn mit ungeahnter Kraft. Dann geschieht das Unfassbare: Eine schreckliche Prophezeiung bringt ihn fast um den Verstand und die endlich homogene "Familie" droht wieder auseinanderzubrechen.

Rolf und seine Frauen bestehen wieder viele Abenteuer mit Sensibilität, Willen, Liebe und Erotik

---

Jahrgang 1960, machte ich nach der Wende eine sozial - pädagogische Ausbildung, ehe ich nochmals zum Heilerziehungspfleger umschulte. 2003 veröffentlichte ich meinein Fachbuch "Der schöne Tod", ehe ich 2016 meinen ersten erotischen Roman "Ein Mann für alle Fälle" in den Handel brachte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der

Leseprobe vom

Der "gebrauchte" Mann

tredition


Rolf wird von seiner großen Liebe verlassen. An seiner Seite hat er nur noch die etwas zurück gebliebene, 30 Jahre jüngere Sandy. Rolf kümmert sich um ihre Entwicklung und sie dankt es ihm mit tiefer Zuneigung. Es entwickelt sich eine eigenartige erotische Beziehung, die er mit Skepsis betrachtet. Als sich auch noch seine Praktikantin und ihre problembehaftete Mutter zwischen beide drängen, wird es für ihn kompliziert. Rolf macht das Beste aus der Situation und mit der Zeit vergisst er seine große Liebe, die ihn so scheinbar schmählich verraten hat. Schließlich muss er auch noch eine blinde und arrogante Frau betreuen. Rolf ist ein Durchschnittstyp mit einer unerklärlichen Anziehungskraft. Sein Einfühlungsvermögen und seine lockere Sicht der Welt, macht ihn für Frauen jeden Alters äußerst interessant. Er wird also gebraucht!

Dieser erotische Roman erzählt mit subtilem Humor von einem einfachen älteren Mann, der durch seine Sicht der Dinge Frauen bei der Bewätigung ihrer Probleme hilft, ohne sich dessen wirklich bewusst zu sein. Sie danken es ihm auf ihre Weise.

Teil 1

Abschied und Neubeginn

---

Jahrgang 1960, machte ich nach der Wende eine sozial - pädagogische Ausbildung, ehe ich nochmals zum Heilerziehungspfleger umschulte. 2003 veröffentlichte ich ein Fachbuch, ehe ich 2016 meinen ersten erotischen Roman "Ein Mann für alle Fälle" in den Handel brachte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Im Bann der Pharaonin - Der Weg zur Macht«

Leseprobe vom

Im Bann der Pharaonin - Der Weg zur Macht

tredition | Im Bann der Pharaonin


Wie war Hatschepsut wirklich? Die erste Frau auf dem Pharaonenthron. Es ist relativ wenig über die Frau bekannt, die in eine Männerdomäne einbrach, Ägypten mehr als 20 Jahre regierte und zu Wohlstand führte. Und auch über Senenmut, jenen sagenhaften Baumeister von Deir el Bahari, ist nicht viel überliefert. Peter wird aus dem 21. Jahrhundert in die 18. Dynastie zurückversetzt und erlebt Hatschepsut als Senenmut hautnah. Intrigen, Morde, aber vor allem auch Liebe, große Gefühle und Leidenschaft im alten Ägypten. Zusammen mit seiner Frau Nofret verhilft Senenmut Hatschepsut auf den Thron, zieht im Hintergrund die Fäden und zähmt den wechselhaften Charakter der jungen Frau. Als unbekannter Wesir ohne Vergangenheit, Adel und Reverenzen schafft er sich viele Feinde. Nur die Liebe zu Hatschepsut und Nofret lässt ihn nicht verzweifeln. Ein Ziel verliert er aber nicht aus den Augen: die Rückkehr ins 21. Jahrhundert!

---

Jahrgang 1960, machte er nach der Wende eine sozial-pädagogische Ausbildung, ehe er nochmals zum Heilerziehungspfleger umschulte. 2003 veröffentlichte er sein Fachbuch "Der schöne Tod", ehe er 2016 seinen ersten erotischen Roman "Ein Mann für alle Fälle" in den Handel brachte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Im Bann der Pharaonin II«

Leseprobe vom

Im Bann der Pharaonin II

tredition | Im Bann der Pharaonin


Senenmut muss mit ansehen, wie seine Geliebte Hatschepsut von Thutmoses III zum Selbstmord gezwungen wird. Er bittet die Götter, ihn in seine Zeit zurückzubringen. Dort findet er eine völlig veränderte Situation vor. Peter Wegner ist nun Inspektor der Altertümerverwaltung. Er möchte sein Wissen über die 18. Dynastie zu Geld machen, vertraut sich seinem aufgeschlossenen Vorgesetzten an und findet zum Beweis seiner Zeitreise das unentdeckte Grab von Thutmoses II. Damit tritt er eine Lawine der Gewalt los. Selbst seine Tochter Merit-Amun, wie er durch die Zeit gereist, fällt fast einem Mordanschlag zum Opfer. Schatzjäger, islamistische Fundamentalisten und sogar die Polizei wollen von ihm Wissen um Schätze oder sein Leben. Zu allem Überfluss lernt er auch noch bei einer Ausgrabung die taffe und schöne Dokumentaristin Tujanna kennen und lieben. Als seine Frau Haifa bestialisch zu Tode gefoltert wird, holt Peter zum Gegenschlag aus. Peter und seine Tochter Merit-Amun wünschen sich nichts sehnlicher, als in ihre Heimat Kemet zurückzukehren. Es gelingt. Doch anders als gedacht. Auch hier muss er sich eine neue Existenz aufbauen. Ein Leben ohne Hatschepsut und voller Gefahren. Oder ist sie gar doch noch am Leben? Thutmoses III lässt ihn zunächst auspeitschen und schickt ihn auf eine heikle Mission nach Nubien. Bei seiner Rückkehr ernennt er ihn wieder zum Obersten Wesir. Damit zieht er sich den Zorn der alten Wesire und der Priester des Amuntempels in Karnak zu, die ihn für den Steigbügelhalter der damals gegen die Maat regierenden Hatschepsut halten. Zwischen Thutmoses und ihm entwickelt sich inzwischen eine Hassliebe. Doch auch echte Liebe ist mit im Spiel. Er nimmt die ehemalige Sklavin Tuja zur Frau und kurz darauf eröffnet ihm der Pharao, dass seine totgeglaubte Frau Nofret im Harem von Fajum lebt. Auch hier erlebt er wieder eine faustdicke Überraschung!

Teil 2 der spannenden Geschichte um Senenmut und Hatschepsut, Liebe, Mord und Intrigen.

---

Jahrgang 1960, machte er nach der Wende eine sozial-pädagogische Ausbildung, ehe er nochmals zum Heilerziehungspfleger umschulte. 2003 veröffentlichte er sein Fachbuch "Der schöne Tod", ehe er 2016 seinen ersten erotischen Roman "Ein Mann für alle Fälle" in den Handel brachte. Ihn faszinieren die Mysterien des alten Ägyptens und er ist Fan der orientalischen Kunst und Kultur.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen