Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Filius Noctis«

Leseprobe vom

Filius Noctis

tredition


Der introvertierte 19-Jährige, russischstämmige Bücherfreak Mischka, seit dem Tod seiner Eltern bei seiner Großmutter aufgewachsen, landet in einer Geschichte, die einem seiner geliebten Fantasy-Bände entsprungen zu sein scheint.

Die geheimnisvollen "Kinder der Nacht", eine christliche Glaubensgemeinschaft mit einer vermutlich ungesund starken Bindung zum "Blut Christi", können durch den Konsum dieses Blutes in ihren Messen jahrhundertelang auf Erden leben. Immer wieder lernt Mischka, durch das Studium des Kodex neue Glaubensgrundsätze kennen. Zum ersten Mal erkennt er, was es bedeutet, Teil einer Gruppe zu sein, akzeptiert und anerkannt zu werden und findet in seinem Initiator Alex einen richtigen Freund.

Doch was ist wahr und wie sehr kann der Kopf die Realität verdrehen, um sich selbst vor der grausamen Wahrheit zu schützen?

---

Maxima Glöckner wurde 2002 in Mainz geboren und ist Schülerin in der Oberstufe einer christlichen Schule.

Sie engagiert sich ehrenamtlich in der Kirche und einem Sportverein.

Schon im Kindergartenalter zeigte sie außergewöhnliches Interesse an Literatur und liebte es Geschichten zu verfassen, die sie von Erwachsenen zu Papier bringen ließ.

Ihr Interesse an Literatur entwickelte sich mit der Schulzeit stetig weiter, sodass die Freude am Lesen und Verfassen von Texten sie nicht mehr losließ. Daneben zeigt sie großes Talent im bildnerichen Gestalten. DIe Illustrationen in diesem Buch sind von ihr selbst angefertigt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen