Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Geld und Gold«

Leseprobe vom

Geld und Gold

Allitera Verlag


»Geld und Gold« ist nach »Der Star muss sterben«, »Unschuldige Seelen« und »Der grüne Fluss« der vierte Krimi aus der Reihe um den Münchner Ermittler Mike Moser (»Die vier Fälle des Mike Moser«). Ein Münchner Juwelier trauert um seinen Sohn, der das Geschäft übernehmen sollte. Selbstmord, sagt die Polizei, Mord, glaubt der Vater.Herausfinden, was zutrifft, soll Moser. Der ist allerdings privat angeschlagen. Zum ersten Mal hat er jemanden erschossen. Zwar aus Notwehr, trotzdem verfolgt ihn dieser Vorfall bis in seine Träume. Der Dönerimbiss seines Freundes Akif, der bislang Zufluchtsort und zweites Zuhause für Moser war, existiert nicht mehr. Und seine Exfrau will erneut heiraten. Einen anderen, versteht sich. Also stürzt sich Moser in die Arbeit, wäre doch gelacht, wenn er diesen Fall nicht lösen könnte …

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Unschuldige Seelen«

Leseprobe vom

Unschuldige Seelen

Buch & media


Für seinen neuen Fall geht der Münchner Detektiv Mike Moser weit, sehr weit: Er meditiert. Es bleibt ihm auch nichts anderes übrig, wenn er dem Geheimnis der Sekte auf die Spur kommen will, die in einem Schloss unweit von München residiert. Schon sein Detektivkollege Udo Stutz war bei seinem letzten Fall auf diese Gemeinschaft gestoßen – und jetzt lebt er nicht mehr. Zufall? Moser schleicht sich inkognito in die Sekte ein. Er weiß um die Gefahr, aber er hat keine Wahl: Um Leben zu retten, muss er sein eigenes aufs Spiel setzen. Und es wird wieder einmal sehr knapp …

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der grüne Fluss«

Leseprobe vom

Der grüne Fluss

Buch & media


Normalerweise ist Mike Moser nicht auf den Kopf gefallen – diesmal hat allerdings jemand nachgeholfen. Als der Münchner Privatdetektiv in einem Krankenhaus aufwacht, fehlt ihm jede Erinnerung an das Geschehene. Kurz nach seiner Entlassung erhält er ein Foto auf sein Handy – anonymer Absender. Es zeigt ihn mit seinem Sohn nach einem Restaurantbesuch. Ein skurriler Scherz? Auf dem nächsten Foto ist Moser gemeinsam mit einem jungen Mädchen zu sehen. Wenige Stunden später wird sie tot aufgefunden. Brutal ermordet. Wer steckt dahinter? Und was ist seine Absicht? Es folgt ein drittes Foto, ein viertes – und die nächsten Leichen. Moser hinkt der Auflösung der Rätsel, die ihm aufgegeben werden, hinterher. Nur eines ist klar: Diesmal ist Mike Moser der Gejagte …

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen