Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Expressplätzchen«

Leseprobe vom

Expressplätzchen

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU KüchenRatgeber_2005


Steht unerwartet Besuch oder gar schon Weihnachten vor der Tür? Dann kommen doch ein paar knusprige Plätzchen gerade recht. Frischgebackene Plätzchen schlagen jeden Keks aus dem Supermarkt - keine Frage. Wenn da nur nicht das ewig lange Rühren, Kneten, Ausrollen und Ausstechen wäre. Kein Problem mit den superfixen Rezepten für rund 50 leckere Expressplätzchen. Je nach Zeitbudget sind Vanille-Mandel-Cookies, Zwetschgen-Zimt-Krapferl oder super schokoladige Brownies in gerade mal 10, 20 oder allenfalls 30 Minuten gemacht. Dann heißt es nur noch backen und genießen! Und damit man auch beim Einkaufen nicht mehr Zeit als nötig braucht, sind alle Plätzchen mit einfachen Zutaten gemacht, die meist schon im Vorrat liegen. So gerüstet darf auch Weihnachten wieder einmal ganz unerwartet kommen. Für alle, die ihre Plätzchen noch blitzschnell verzieren und gekonnt servieren wollen, gibt es viele Tipps für Express-Deko und hübsche Verpackungen.

---

Christina Geiger war nach dem Studium der Ernährung und Hauswirtschaft in zahlreichen Verlagen, Fotostudios und Food-PR-Agenturen tätig. Seit einigen Jahren arbeitet sie in ihrem Münchner Büro als freie Autorin, Beraterin und Redakteurin für renommierte Buch- und Zeitschriftenverlage sowie für Industriekunden. Als Food-Stylistin zeigt sie, was außerdem an Kreativität in ihr steckt. Inzwischen sind mehrere Bücher von ihr erschienen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Backen! Das Gelbe von GU«

Leseprobe vom

Backen! Das Gelbe von GU

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Grundkochbücher


In -Backen! Das Gelbe von GU - kulinarisches Lesefutter mit 888 Rezepten, die man wirklich braucht: In 8 Rezeptkapiteln und darüber hinaus offenbart sich die ganze wunderbare Welt des Backens: Marmorkuchen und Linzer Torte, Spitzbuben und Schokocookies, Blueberrymuffins und Plunderteilchen, Vollkornbrot und Pizza. Ergänzt durch ein Getränke-Kapitel mit vielen Rezepten zu Kaffee, Tee, Kakao und Glühwein. Jedes Rezept-Kapitel wird eingeleitet und spritzig-kompetent kommentiert von Sebastian Dickhaut. Zu den 888 Rezepten gibt es praxisnahes und alltagstaugliches Backwissen von der Ernährungswissenschaftlerin, Kochbuchautorin und leidenschaftlicher Bäckerin Christina Kempe, zudem ein ausgeklügeltes Register, ausführliche Pannenhilfe durchgängig im ganzen Buch und zum Nachschlagen von A-Z, das schnelle Hilfe garantiert, wenn der Teig nicht geht und der Kuchen nicht aus der Form zu kriegen ist.

---

Christina Geiger war nach dem Studium der Ernährung und Hauswirtschaft in zahlreichen Verlagen, Fotostudios und Food-PR-Agenturen tätig. Seit einigen Jahren arbeitet sie in ihrem Münchner Büro als freie Autorin, Beraterin und Redakteurin für renommierte Buch- und Zeitschriftenverlage sowie für Industriekunden. Als Food-Stylistin zeigt sie, was außerdem an Kreativität in ihr steckt. Inzwischen sind mehrere Bücher von ihr erschienen.

---

Kochen und Schreiben - das sind seine beiden Leidenschaften. Kein Wunder, dass sich Sebastian Dickhaut inzwischen als Foodjournalist und erfolgreicher Kochbuchautor einen Namen gemacht hat.Sebastian Dickhaut hat beides von der Pike auf gelernt: das Kochen und das Schreiben. Nach seiner Koch-Lehre arbeitet er vier Jahre lang in Frankfurts exklusiver Gastronomie und volontiert daraufhin bei einer hessischen Tageszeitung. Im Anschluss arbeitet er mehrere Jahre als Redakteur bei einem Kochbuch Verlag und macht sich 1995 schließlich als freier Autor und Journalist selbständig. Er gründet den Münchner Gastro-Führer DelikatEssen, schreibt Food-Reportagen, entwickelt Rezepte - und erfindet 1998 gemeinsam mit Sabine Sälzer das Konzept zu "Basic cooking", der erfolgreichsten und innovativsten Einsteiger-Kochbuchreihe der letzten Jahre. Nach drei Jahren voller Kochen und Schreiben in Sydney gründet Sebastian Dickhaut in München das Werkstattbüro "Die Kocherei", wo er heute Workshops veranstaltet, Bücher schreibt und Food-Konzepte für verschiedene Medien entwickelt.Er hat ein Herz für die Küchen Australiens, Japans und Österreichs und ist Mittagesser aus Leidenschaft. Mehr dazu unter: www.rettet-das-mittagessen.dePreise:

Basic cooking: World Cookbook Award für das beste Grundkochbuch 1999.

Basic baking: Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschland 2000.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen