Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hauch mir Lebensatem Geist, so dass ich Mensch sein kann.«

Leseprobe vom

Hauch mir Lebensatem Geist, so dass ich Mensch sein kann.

tredition


Lyrik & Prosa & Essay

Aktuelles & Zeitloses

---

Den Kopf im Himmel,

die Füße auf dem Boden,

dazwischen das Leben.

"Zeit die Arme auszubreiten."

Die Verfasserin dieser Seiten, die Gefühle gerne im Ganzen sucht,

und der Mensch, der die bildhafte Sprache liebt.

Die "bildhafte" Sprache ist Teil meines Innersten. Untrennbar.

Sie ist die "Aorta" meiner Wahrnehmungen.

Essay & zeitlos-mystische Poesie,

ohne religiösen Stempel.

Kontemplation & Sinnlichkeit,

ohne Widerspruch.

Wanderungen zwischen

"Venus & Schattenwelten".

------------------------------------------

Geboren: in Aachen (1968).

Ausbildung: Süddeutschland/Bodensee.

Ausbildung (Teil): Schottland.

Gelebt: in Trier / Stuttgart.

Aktuell: lebend in Aachen.

----------------------------

Gedichte & Prosa: seit 20 Jahren.

Homepage: seit 15 Jahren.

Facebook Seite: seit April 2021.

--------------------------------------------------

Veröffentlicht:

"Hauch mir Lebensatem Geist, so dass ich Mensch sein kann..."

(Ein lyrischer Tanz im Nebel: Ziemlich menschlich, ohne Dogmen.

Voller "zeitloser" Liebe, und auch "zeitgemäßen" Schatten.)

"Überraschend schlicht, und doch tief."

----------------------------------------------

Noch unveröffentlicht:

"Absurdes, Merk-Würdiges & Wunder-Bares"

Das "freche" Büchlein sinnig- abersinniger Momente.

"Skizzen, Bilder, und Worte".

-------------------------------------------

Noch unveröffentlicht:

"Auf dem Bordstein meiner Seele"

(sInne & geSinnung in zeitlosem wOrtklang.

eWig weiBliches in mystischer Prosa!

die irDische kÖrperlichkeit in gEist & sEEle.

Und Wandlungen von purer eRotik,

zu einer engelHaften sInnlichkeit,

zu einem vielleicht "hEiligen Eros" ).

---------------------------------------------

Noch unveröffentlicht:

"Welt hinter Glasmauern"

"Psychose, oder Mosaik.

Ein Mosaik, als psychisches Bildnis."

("Urteil" ist tatsächlich in sich "negativ", oder "positiv".

Der Weg sich zu öffnen, ohne Urteil, ist der Weg in die "Grenzenlosigkeit".

Gesund zu leben, letztendlich, heißt jedoch den Weg zurück gehen

zu können, in die "Abgrenzung" zum "Anderen".)

-------------------------------------------------------------

Noch unveröffentlicht:

"Odyssee einer verblassten Sehnsucht"

"Ein Spiel zwischen

Licht & Schatten.

Die Bühne, der Kontrast."

-------------------------------------

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen