Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Trügerische Sicherheit«

Leseprobe vom

Trügerische Sicherheit

tredition


Die Christenheit wurde über Jahrhunderte hinweg durch ihre Kirchen in ihrem Glaubensverständnis geprägt. Es stellt sich die Frage: Lesen Christen die Bibel wirklich unbefangen oder sind sie durch ihre Zugehörigkeit zu einer bestimmten Konfession nicht mehr in der Lage, die Heilige Schrift objektiv zu beurteilen? Könnte es sein, dass der Großteil der Christen bereits vor langer Zeit vom richtigen Weg abgekommen ist, weil sie den Lehren ihrer Kirchen geglaubt und nicht hinterfragt haben? In einer Zeitreise zurück zu den Wurzeln der Bibel, bis hin zur Reformation, versucht der Autor, mit analytischem Geschick schonungslos aufzuzeigen, wo und wann die Kirchen von der biblischen Wahrheit abirrten. Die Folgen sind dramatisch und es droht für viele, wie in der Bibel vorausgesagt, der Abfall vom Glauben. Doch es gibt einen Ausweg ...

---

Zum Autor: Vittorio Fierro, Kind italienscher Auswanderer, wurde Ende der 60er Jahre in Deutschland geboren. Bereits in jungen Jahren spürte er den Auftrag Gottes für sein Leben. „Gott hat eines Tages mit mir was vor“ hörte man ihn als Kind sagen. Im Alter von 25 Jahren erschloss sich ihm die ganze Tragweite des Evangeliums, was dazu führte, dass er seinen katholischen Glauben im Licht der Heiligen Schrift neu hinterfragte und letztlich aus der Kirche austrat. Dieses Ereignis war für ihn auch gleichzeitig der Startschuss einer Jahre andauernden Reise durch verschiedene Glaubensgemeinschaften, angetrieben von der Hoffnung, die wahre Kirche Christi zu finden. Die vielen Erfahrungen, die er dabei sammeln konnte, prädestinieren ihn heute in besonderer Weise, mit fachkundigem Insiderwissen über die christliche Szene zu schreiben. Als leidenschaftlicher Apologet sieht er heute seine Aufgabe in der Verteidigung des Wortes Gottes, mit dem Ziel, die Christenheit vor Irrwegen zu warnen!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen