Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Im Schatten des Spundenfressers«

Leseprobe vom

Im Schatten des Spundenfressers

tredition


70 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs startet der Autor mit der Aufzeichnung von

Kindheitserinnerungen und Erlebnissen bis zum jungen Erwachsenenalter. Dabei erinnert er sich detailliert an seine Gedanken während des Krieges, bei der Flucht und arbeitet das schwierige Verhältnis zum strengen Vater auf. Die Ausbildung bei der Polizei ist von überkommenen Methoden von ehemaligen Wehrmachtspersonal geprägt von Schikanen und Psychoterror. Schließlich wendet sich alles zum Glücklichen, als der Autor im Polizeidienst Fuß fasst.

---

Dieter Eichsteller, Jg. 1937, erlebt den Krieg als kleiner Junge, macht eine Ausbildung zum Autosattler und geht 1955 zur Polizei. 1965 erfolgt der Wechsel von der Schutzpolizei zur Kriminalpolizei, wo er nach über 40 Dienstjahren als Kriminalhauptkommissar pensioniert wird. Seine Leidenschaft, seine Gedanken einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, entwickelt Eichsteller mit einer Eigenpublikation zur Aufklärung von Kindern zur Verhinderung von Sexualstraftaten von Fremdtätern. Auch nach der Pensionierung führt er seine Aufklärungsvorträge in Grundschulen und Kindergärten fort und verkauft über 10.000 Exemplare des Ratgebers 'Angst - muss ich nicht haben'. Im Frühjahr 2020 folgt sein Werk 'Im Schatten des Spundenfressers'.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen