Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hyperion«

Leseprobe vom

Hyperion

tredition


Vom Titanenkampf, vom Sturz der alten Götter und ihrem Aufbegehren gegen die neuen Herrscher im Olymp handelt das dramatische Gedicht Hyperion des Lyrikers John Keats (1795-1821), der mit Shelley und Lord Byron zu den Hauptvertretern der englischen Romantik gehört. Hyperion, ein Hohelied auf die Freiheit, auf Rebellion und Kampf gegen Unterdrückung, ein unsterbliches Werk der Weltliteratur, wird hier in einer freien Nachdichtung von Manfred Ehmer vorgelegt.

---

Dr. Manfred Ehmer, wissenschaftlicher Sachbuchautor, hat sich in seinen Veröffentlichungen darum bemüht, die Spuren der verschütteten Weisheit einer 'Ewigen Philosophie' oder philosophia perennis in der Kulturgeschichte des Abendlandes sichtbar zu machen. Autoren-Homepage: www.manfred-ehmer.net

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Weisheit der Dichter«

Leseprobe vom

Die Weisheit der Dichter

tredition


Von den Sängern Gottes handelt vorliegendes Buch – von den Dichtern, Sehern, Mystikern und Eingeweihten aller Zeiten. Wirkliche Dichtung ist ein Weg zum kosmischen Bewusstsein, zum All-Einheits-Bewusstsein der Mystiker. Der Dichter muss das ganze Welten-All in sein Inneres hineinnehmen, muss das Schicksal der ganzen Welt mittragen, mit allen Wesen mitfühlen, um den vielfältigen Stimmen des Seins Ausdruck zu verleihen. Dieses Buch zeigt das große Panorama der spirituell inspirierten Werke der Dichtkunst, von den ältesten indischen Veden bis zur Periode der Romantiker und Klassiker.

---

Dr. Manfred Ehmer, wissenschaftlicher Sachbuchautor, hat sich in seinen Veröffentlichungen darum bemüht, die Spuren der verschütteten Weisheit einer 'Ewigen Philosophie' oder philosophia perennis in der Kulturgeschichte des Abendlandes sichtbar zu machen. Autoren-Homepage: www.manfred-ehmer.net

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hymnus an die Mutter Erde«

Leseprobe vom

Hymnus an die Mutter Erde

tredition | Edition Theophanie


Aus der Frühzeit der menschlichen Kultur stammt ein ergreifender Hymnus an die Mutter Erde, der sich im Atharva Veda befindet, dem Veda der Zaubersprüche, der zu den heiligen Schriften Indiens zählt. Ein Geist der ungebrochenen Einheit von Mensch, Erde und Kosmos spricht aus dieser rund 4000 Jahre alten Dichtung, die hier in einer reimlosen metrischen Neufassung vorgelegt wird. Es handelt sich um einen Grundtext der ökologischen Spiritualität, der ähnlich der berühmten Rede des Indianer-Häuptlings Silver Seattle uns heutige Menschen unmittelbar anzusprechen vermag. Die Textausgabe enthält Einführung, Kommentare und ein Nachwort über die "Gaia-Hypothese".

---

Dr. phil. Manfred Ehmer hat sich als wissenschaftlicher Sachbuchautor darum bemüht, die großen kulturgeschichtlichen Zusammenhänge aufzuzeigen und die archaischen Weisheitslehren für unsere Zeit neu zu entdecken. Mit Werken wie DIE WEISHEIT DES WESTENS, GAIA und HEILIGE BÄUME hat sich der Autor als gründlicher Kenner der westlichen Mysterientradition erwiesen, mit DAS CORPUS HERMETICUM einen Grundtext der spirituellen Philosophie vorgelegt. Daneben stehen lyrische Nachdichtungen etwa des berühmten HYPERION von John Keats oder des vedischen HYMNUS AN DIE MUTTER ERDE. Autoren-Homepage: https://www.manfred-ehmer.net

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Zyklus der Weltkulturen«

Leseprobe vom

Der Zyklus der Weltkulturen

tredition | Edition Theophanie


In einer Folge kaleidoskopischer Bilder zeigt das Buch die frühen Weltkulturen der Erde auf, vom Alten Ägypten über Mesopotamien, Indien und China bis zu den Indianerkulturen Mesoamerikas. Der Bogen der Darstellung spannt sich von der Frühzeit legendärer Königsdynastien bis zur Gegenwart, wo sich in ersten Ansätzen eine neue Geisteskultur zu manifestieren beginnt. Die Frage nach dem kosmischen Ursprung der Weltkulturen, nach dem Erbe versunkener Kontinente und nach den Rätseln der Prähistorie stellt sich dabei ebenso wie die nach der Zukunft der Menschheit.

---

Dr. Manfred Ehmer hat sich als wissenschaftlicher Sachbuchautor darum bemüht, die großen kulturgeschichtlichen Zusammenhänge aufzuzeigen und die archaischen Weisheitslehren für unsere Zeit neu zu entdecken. Mit Werken wie DIE WEISHEIT DES WESTENS, GAIA und HEILIGE BÄUME hat sich der Autor als gründlicher Kenner der westlichen Mysterientradition erwiesen, mit DAS CORPUS HERMETICUM einen Grundtext der spirituellen Philosophie vorgelegt. Daneben stehen lyrische Nachdichtungen etwa des berühmten HYPERION von John Keats oder des vedischen HYMNUS AN DIE MUTTER ERDE. Autoren-Homepage: https://www.manfred-ehmer.net

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sphärenharfe«

Leseprobe vom

Sphärenharfe

tredition | edition theophanie


Sphärenharfe – dies ist ein exquisiter Lyrikband, der aus einer intensiven Beschäftigung mit den Traditionen der westlichen Esoterik und Mythologie erwachsen ist. Er enthält im ersten Teil eine Sammlung von lyrischen Gedichten, die teils Naturgedichte sind, teils transzendentale Erfahrungen zum Ausdruck bringen. Im zweiten Teil enthält der Band eine Reihe von esoterischen Kunstmärchen, im dritten Teil inspirierte Texte wie etwa ein Grals-Evangelium, Botschaften des Erzengels Sandalphon und ein Mysterienspiel in Anlehnung an das Märchen von Eros und Fabel. Man muss sich von diesem Gedichtband verzaubern lassen!

---

Dr. Manfred Ehmer hat sich als wissenschaftlicher Sachbuchautor darum bemüht, die großen kulturgeschichtlichen Zusammenhänge aufzuzeigen und die archaischen Weisheitslehren für unsere Zeit neu zu entdecken. Mit Werken wie DIE WEISHEIT DES WESTENS, GAIA und HEILIGE BÄUME hat sich der Autor als gründlicher Kenner der westlichen Mysterientradition erwiesen, mit DAS CORPUS HERMETICUM einen Grundtext der spirituellen Philosophie vorgelegt. Daneben stehen lyrische Nachdichtungen etwa des berühmten HYPERION von John Keats oder des vedischen HYMNUS AN DIE MUTTER ERDE.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Atlantis, Thule und die Externsteine«

Leseprobe vom

Atlantis, Thule und die Externsteine

tredition | Edition Theophanie


Die Externsteine, eine gigantische Sandsteinformation am Rande des Teutoburger Waldes, gelten als ein Naturwunder, das jedes Jahr rund eine halbe Million Touristen anzieht. Es mehren sich jedoch die Hinweise, dass die Externsteine auch eine prähistorische Kultstätte gewesen sind. Diese diente der Sonnenverehrung, wies astronomische Bezüge auf und stand im Mittelpunkt geomantischer Kraftlinien. Und sie scheint in geheimnisvoller Weise mit dem Volk der Hyperboreer und ihrer Heimat Atlantis-Thule, dem versunkenen Urkontinent im Norden, in Verbindung zu stehen.

Ein gut recherchiertes Sachbuch wird hier vorgelegt, das die Externsteine in einem völlig neuen Licht erscheinen lässt.

Mit 22 Farbfotos und 19 SW-Abbildungen besitzt das Buch einen hohen dokumentarischen Wert.

---

Dr. Manfred Ehmer hat sich als wissenschaftlicher Sachbuchautor darum bemüht, die großen kulturgeschichtlichen Zusammenhänge aufzuzeigen und die archaischen Weisheitslehren für unsere Zeit neu zu entdecken. Mit Werken wie DIE WEISHEIT DES WESTENS, GAIA und HEILIGE BÄUME hat sich der Autor als gründlicher Kenner der westlichen Mysterientradition erwiesen, mit DAS CORPUS HERMETICUM einen Grundtext der spirituellen Philosophie vorgelegt. Daneben stehen lyrische Nachdichtungen etwa des berühmten HYPERION von John Keats oder des vedischen HYMNUS AN DIE MUTTER ERDE.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hyperion«

Leseprobe vom

Hyperion

tredition | Edition Theophanie


Vom Titanenkampf, vom Sturz der alten Götter und ihrem Aufbegehren gegen die neuen Herrscher im Olymp handelt das dramatische Gedicht Hyperion des Lyrikers John Keats (1795-1821), der mit Shelley und Lord Byron zu den Hauptvertretern der englischen Romantik gehört. Hyperion, ein Hohelied auf die Freiheit, auf Rebellion und Kampf gegen Unterdrückung, ein unsterbliches Werk der Weltliteratur, wird hier in einer freien Nachdichtung von Manfred Ehmer vorgelegt.

---

Dr. phil. Manfred Ehmer hat sich als wissenschaftlicher Sachbuchautor darum bemüht, die großen kulturgeschichtlichen Zusammenhänge aufzuzeigen und die archaischen Weisheitslehren für unsere Zeit neu zu entdecken. Mit Werken wie DIE WEISHEIT DES WESTENS, GAIA und HEILIGE BÄUME hat sich der Autor als gründlicher Kenner der westlichen Mysterientradition erwiesen, mit DAS CORPUS HERMETICUM einen Grundtext der spirituellen Philosophie vorgelegt. Daneben stehen lyrische Nachdichtungen etwa des berühmten HYPERION von John Keats oder des vedischen HYMNUS AN DIE MUTTER ERDE. Autoren-Homepage: https://www.manfred-ehmer.net

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mitteleuropa«

Leseprobe vom

Mitteleuropa

tredition


Constantin Frantz (1817-1891), ein in der heutigen Geschichts- und Sozialwissenschaft kaum noch bekannter politischer Philosoph, entwickelte auf der Grundlage der Romantik das Konzept eines integralen Föderalismus, der von Deutschland ausgehen und sich in einem dezentral gestalteten Mitteleuropa erfüllen sollte. Dem Nationalismus des 19. Jahrhunderts stellte er die Vision eines mitteleuropäischen Staatenbundes als friedenspolitische Alternative entgegen. Das vorlegende E-Book ist eine gründlich recherchierte Studie über diesen wohl profiliertesten Gegner Bismarcks. Es handelt sich um die journalistisch überarbeitete ehemalige Dissertation des Verfassers aus dem Jahr 1988-89, die im Lichte der deutschen Wiedervereinigung nichts von ihrer Aktualität eingebüßt hat.

---

Dr. Manfred Ehmer hat sich als wissenschaftlicher Sachbuchautor darum bemüht, die großen kulturgeschichtlichen Zusammenhänge aufzuzeigen und die archaischen Weisheitslehren für unsere Zeit neu zu entdecken. Mit Werken wie DIE WEISHEIT DES WESTENS, GAIA und HEILIGE BÄUME hat sich der Autor als gründlicher Kenner der westlichen Mysterientradition erwiesen, mit DAS CORPUS HERMETICUM einen Grundtext der spirituellen Philosophie vorgelegt. Daneben stehen lyrische Nachdichtungen etwa des berühmten HYPERION von John Keats oder des vedischen HYMNUS AN DIE MUTTER ERDE. Autoren-Homepage: https://www.manfred-ehmer.net

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Chaldäischen Orakel«

Leseprobe vom

Die Chaldäischen Orakel

tredition | Edition Theophanie


Die Epigramme der Chaldäischen Orakel haben schon immer solche Menschen in ihren Bann gezogen, die an magischer Selbstverwirklichung und Aufstieg zu den höheren geistig-göttlichen Welten interessiert waren. Durchdrungen von einer mystischen Feuerphilosophie, wollen sie ein heiliges Feuer in denen entfachen, deren ganzes Streben der Erlösung gilt, der Befreiung aus den Zwängen dieser relativen und wandelbaren Materiewelt. Die Chaldäischen Orakel sind 226 Aphorismen, die aus dem späten 2. Jahrhundert n. Chr. stammen. Sie werden hier erstmals in einer kongenialen deutschen Übersetzung vorgelegt.

---

Dr. Manfred Ehmer hat sich als wissenschaftlicher Sachbuchautor darum bemüht, die großen kulturgeschichtlichen Zusammenhänge aufzuzeigen und die archaischen Weisheitslehren für unsere Zeit neu zu entdecken. Mit Werken wie DIE WEISHEIT DES WESTENS, GAIA und HEILIGE BÄUME hat sich der Autor als gründlicher Kenner der westlichen Mysterientradition erwiesen, mit DAS CORPUS HERMETICUM einen Grundtext der spirituellen Philosophie vorgelegt. Daneben stehen lyrische Nachdichtungen etwa des berühmten HYPERION von John Keats oder des vedischen HYMNUS AN DIE MUTTER ERDE. Autoren-Homepage: https://www.manfred-ehmer.net

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Heilige Bäume«

Leseprobe vom

Heilige Bäume

tredition


In den ältesten Mythen erscheint der Wald als eine geheimnisvolle Zauberwelt. Dieses Buch lässt die 'Zauberwelt Wald' wieder neu auferstehen: es führt uns zu den heiligen Hainen der keltischen Druiden, zu den weissagenden Eichen von Dodona und in die Waldeinsamkeit Merlins. Ein kulturgeschichtlicher Streifzug durch Europa, Vorderasien und Nordamerika, immer auf der Suche nach dem ewigen, immergrünen 'Baum des Lebens'.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen