Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kirschkernspucken mit dem Tod«

Leseprobe vom

Kirschkernspucken mit dem Tod

tredition


Der Tod bringt die Seelen der Verstorbenen nach Hause, hat jedoch diesmal verschlafen. Sein Terminplan gerät durcheinander, so dass er um Hilfe bitten muss. Ausgerechnet der "Engel des Lichts", Luzifer, wird sein Helfer. Luzifer weist den Tod darauf hin, dass die Verstorbenen gut versorgt sind, aber die Hinterbliebenen Hilfe brauchen. Sie machen sich beide ans Werk, aber dazu brauchen sie Engel.

---

Maria-M. Eckert ist in Süddeutschland geboren und hat in Rendsburg, Aachen, Texas, Bremen, Frankfurt, Essen und Nürnberg gelebt und gearbeitet. Derzeitige Station: ein Dorf in der Nähe von Frankfurt/Main.

Lesen ist für sie absolute Lebensnotwendigkeit und etwa alle 20 Jahre kann sie nicht widerstehen, dann schreibt sie selbst. Sie veröffentlichte in diesem 20-Jahre-Rhythmus die Bücher "Im Auge der Zukunft" und "Projekt Sandkorn".

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Im Auge der Zukunft«

Leseprobe vom

Im Auge der Zukunft

tredition


Dieses Buch räumt auf mit Tabus. Es beschreibt die Entwicklung eines Mannes vom skrupellosen Finanzspekulanten hin zu einem Menschen, der sich darauf einlässt, auf scheinbar Unglaubliches seines nicht bewussten Geistes zu hören. Diesem Mann gelingt es, seine Welt und damit die vieler anderer sinnvoller und lebenswerter zu machen.

Eigentlich ist es ganz einfach: Wenn du dich änderst, ändert sich die Welt um dich herum!

Kurz: dieses Buch zeigt, dass jeder Mensch seinem Leben durch eine bewusste Entscheidung eine Wende zum Besseren geben kann.

Wer dieses Buch gelesen hat, beginnt zu verstehen, wie das funktionieren könnte. Es braucht nur ein bisschen Mut.

---

Maria M. Eckert wurde in Süddeutschland geboren, hat in Texas, Rendsburg, Bremen, Aachen, Frankfurt, Nürnberg und Essen gearbeitet und gelebt. Derzeitige Station: ein Dorf in der Nähe von Frankfurt/Main. Sie steht kurz vor ihrem 72. Lebensjahr, ist auch ohne Rollator noch gut zu Fuß, und Lesen ist für sie absolute Lebensnotwendigkeit. Etwa alle 20 Jahre kann sie nicht widerstehen, dann schreibt sie selbst. Im Mittelpunkt steht für sie der Mensch - und zwar als geistiges Wesen: Wo kommen wir her, warum sind wir hier, was soll das eigentlich alles? Sie ist neugierig darauf, was uns im und durch das Leben laufen lässt - und was nicht. Schnuppert in möglichst viele Bereiche hinein und nimmt mit, was ihr und uns hilft, voranzukommen. Ihr Ziel dabei ist immer, sich selbst besser kennen zu lernen und so zu akzeptieren, wie sie eben ist: einfach göttlich. Im Umkehrschluss, auch alle anderen Menschen so anzunehmen, wie sie eben sind: einfach göttlich.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Projekt Sandkorn«

Leseprobe vom

Projekt Sandkorn

tredition


Sind wir Menschen allein im Universum? Wenn nicht - wer und wo sind denn all die anderen? Und was machen die eigentlich den ganzen Tag? In diesem Buch erfahren wir Dinge über Tod und Teufel, junge Seelen, Geistwesen, Astralebenen und Sonneneruptionen. Wir Menschen: immer mittendrin. Oder doch umgekehrt: Die „anderen“ Wesen sind ständig bei uns? Womöglich beides: wir bei ihnen und sie bei uns?

Mit einem Augenzwinkern dürfen wir beobachten, was alles passieren kann, wenn Sandkörner das Getriebe des Alltags durcheinanderbringen.

Maria M. Eckert: „Müssen Bücher eine Botschaft haben? Na gut, hier ist sie: Danke ‚Mutter Erde‘, dass du so viel Geduld mit uns hast. Danke Erde, du wundervolle Perle des Universums!

---

Maria M. Eckert wurde in Süddeutschland geboren, hat in Texas, Rendsburg, Bremen, Aachen, Frankfurt, Nürnberg und Essen gearbeitet und gelebt. Derzeitige Station: ein Dorf in der Nähe von Frankfurt/Main.

Sie ist Anfang 70 und auch ohne Rollator noch gut zu Fuß unterwegs. Lesen ist für sie absolute Lebensnotwendigkeit. Etwa alle 20 Jahre kann sie nicht widerstehen, dann schreibt sie selbst. Im Mittelpunk steht für sie dabei immer der Mensch - und zwar als geistiges Wesen: Wo kommen wir her, warum sind wir hier, was soll das eigentlich alles? Sie ist neugierig darauf, was uns im und durch das Leben laufen lässt - und was nicht. Schnuppert in möglichst viele Bereiche hinein und nimmt mit, was ihr und uns hilft, voranzukommen.

Ihr Ziel ist stets, sich selbst besser kennenzulernen und so zu akzeptieren, wie sie eben ist: einfach göttlich. Im Umkehrschluss, auch alle anderen Menschen so anzunehmen, wie sie eben sind: einfach göttlich.

2018 schrieb sie „Im Auge der Zukunft“ – einen aufregenden Roman über die Wandlung eines Mannes vom skrupellosen Finanzspekulanten zu einem Menschen, der die Welt lebenswerter macht. Weitere Bücher sind in Bearbeitung, zum Beispiel „Die Zukunft im Jetzt“. Erscheint demnächst.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen