Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein Buch für Lenie«

Leseprobe vom

Ein Buch für Lenie

tredition


„Ich könnte wetten, dass sie genau gewusst hat, was sie tut. Ich meine, merkt ihr was?“

Lenie, eine ungewöhnliche Frau, verbündet sich nach dem Tod ihres Mannes mit ihrem innigsten Freund Hendrik. Ihr Leben scheint gut zu sein, bis sie unheilbar erkrankt. Lenie hinterlässt nach ihrem Tod unvorhersehbare Spuren. Eine Sammlung entzückender Kindergeschichten wird Wort für Wort ein Schatz für Hendrik und Lenies vier Kinder. Gemeinsam wagen sie es, die Erzählungen auf den Weg zu bringen und als Buch zu veröffentlichen. Doch das eigene Leben fordert sie immer wieder heraus, und sie stoßen dabei nicht selten an ihre Grenzen.

Ein anrührender Roman mit vielen Geschichten in der Geschichte, voller Wärme und Verbundenheit zum Leben.

---

Astrid Ebi, 1966 in Mettmann geboren, lebt mit ihrem Mann, den Kindern und Familienhund Maila seit vielen Jahren im Schwarzwald. Bis zur Geburt des ersten Kindes arbeitete sie als gelernte Einzelhandelskauffrau. Sie widmete sich in den Folgejahren ausschließlich ihren vier Kindern und schrieb während dieser Zeit bereits Gedichte, Kurzgeschichten und Liedtexte. Heute arbeitet Astrid Ebi als Sekretärin im ev. Pfarrbüro und schöpft in ihrer Freizeit Kraft aus dem Schreiben von Büchern. Ihre Romane sind dem Leben nahe, authentisch, lieblich und fantasievoll und zeugen von vielen Erfahrungen mit menschlichen Schicksalen. Sie ist überzeugt, dass unsere Seele keine komplizierte Sprache braucht, sondern wenige, einfache Worte und Taten der Liebe lassen sie fliegen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen