Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Carolines Weg«

Leseprobe vom

Carolines Weg

tredition


Dieses Buch handelt von einem Mädchen namens Caroline. Sie hat eine Lernbehinderung. Nach intensiven medizinischen Untersuchungen und einer Ehrenrunde besuchte sie eine Schule für lernbehinderte Kinder. Ihr ganzes Leben lang musste Caroline pädagogisch und elterlich beaufsichtigt werden. Doch schließlich findet sie einen Job in einer Werkstatt für behinderte Menschen mit angegliedertem Wohnheim, in dem sie sich sehr wohl fühlt.

---

Isabel Dijkgraaf erblickte am 10. Oktober 1987 in Zwenkau bei Leipzig das Licht der Welt. Jedoch ist sie mit Apert-Syndrom, einer körperlichen Behinderung auf die Welt gekommen. Dank zahlreicher Operationen und medizinischer Eingriffe kann Isabel ihr Leben heute, wie ein körperlich gesunder Mensch leben.

Ihre Schullaufbahn schloss Isabel mit einem guten Realschulabschluss an einer Schule für körperbehinderte Kinder und Jugendliche ab. Ihr großer Stolz ist ihre berufliche Karriere.

Isabel ist gelernte medizinische Dokumentationsassistentin sowie eine qualifizierte kaufmännische Fachkraft. In beiden Berufsbereichen konnte sie schon einiges an Berufserfahrungen sammeln. Seit 2016 arbeitet Isabel bei einem großen Telekommunikation Dienstleister als telefonische Kundenberaterin.

Nebenher engagiert Isabel sich ehrenamtlich, für behinderte Menschen. Ihr ist es sehr wichtig, dass behinderten Menschen nicht nur medizinisch, sondern auch psychisch geholfen wird.

Daher ist Isabel seit 2019 auch als Autorin aktiv. Sie beschäftigt sich bei ihren Veröffentlichungen intensiv mit dem Thema "körperliche und geistige Behinderung“. Zu diesem Thema wird Isabel in nächster Zeit weitere Bücher als Ratgeber und Geschichten veröffentlichen. Isabel wird autobiografisch ihre Erfahrungen als körperlich behinderter Mensch sowie Erfahrungen mit anderen behinderten Mitmenschen beschreiben.

Und wenn sie dann noch Zeit hat, spielt Isabel Drehorgel, um damit Spenden für behinderte Menschen zu sammeln.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Matildas Lebenskampf«

Leseprobe vom

Matildas Lebenskampf

tredition


In diesem Buch geht es um das Leben eines Mädchens namens Matilda mit einer körperlichen Behinderung namens "Apert-Syndrom". Dieses musste viel durchmachen - angefangen von Krankenhausaufenthalten bis zum Hauptschulabschluss. Es ist dazu gekommen, dass Matilda keine reguläre Ausbildung machen konnte, sondern sie musste in eine sogenannte Werkstatt für behinderte Menschen. In dieser Werkstatt etablierte Matilda sich einwandfrei, sodass sie eine höhere Position übernehmen konnte.

---

Isabel Dijkgraaf erblickte am 10. Oktober 1987 in Zwenkau bei Leipzig das Licht der Welt. Sie ist jedoch mit einer körperlichen Behinderung namens Apert-Syndrom auf die Welt gekommen. Dank zahlreicher Korrekturen in Form von medizinischen Operationen kann Isabel Dijkgraaf ihr Leben leben, wie ein körperlich gesunder Mensch dies tut. Ihre Schullaufbahn schloss Isabel mit einem guten Realschulabschluss an einer Schule für körperbehinderte Kinder sowie Jugendliche ab. Isabels großer Erfolg war beziehungsweise ist ihre berufliche Karriere. Sie ist eine gelernte medizinische Dokumentationsassistentin sowie eine qualifizierte kaufmännische Fachkraft. In beiden Berufsbereichen konnte Isabel schon viele Berufserfahrungen sammeln. Seit 2016 arbeitet sie bei der Telefonica Germany GmbH als telefonische Kundenberaterin. Neben ihrem Hauptberuf als telefonische Kundenberaterin hat Isabel eine ehrenamtliche Tätigkeit, indem sie sich in indirekter Weise für behinderte Menschen inklusive Kinder einsetzt. Nebenberuflich arbeitet Isabel seit Januar 2019 zusätzlich als Buchautorin. Der Grund hierfür ist, dass sie sich intensiv mit dem Thema "körperliche und geistige Behinderung des Menschen" beschäftigen möchte. Zu diesem Thema werden Bücher als Ratgeber und Geschichten von Isabel veröffentlicht.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen