Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Stein der Welten«

Leseprobe vom

Der Stein der Welten

tredition


Der Pfeil, der unumschränkte Herrscher Goniens, greift nach der Macht in der Gyxgaresgruppe und stürzt die Welten dort in ein blutiges Chaos.

Angesichts von Krieg und Zerstörung müssen Raimund, Sergej und ihre Begleiter wiederholt fliehen, bis sie schließlich auf der fast vergessenen, geheimnisvollen vierten Welt der Sternenschnur stranden. Dort stoßen sie auf ein mysteriöses Objekt, das ihr aller Leben verändern wird. Denn letztlich dreht sich alles um den Stein der Welten…

Teil 2 der 4-teiligen Saga vom Stein der Welten

---

Michael Dechert, geboren 1965 in Kaiserslautern, ist in der Nähe von Frankfurt am Main aufgewachsen, wo er immer noch mit seiner Familie lebt. Hauptberuflich arbeitet er in einer Krankenhausverwaltung in Frankfurt.

Mit dem Schreiben von Geschichten begann er schon im Teenageralter (u.a. Preisträger mit der Kurzgeschichte "Die Einhörner von Soun Laroun").

Der "Stein der Welten" als Mix aus Science Fiction und Fantasy ist das Ergebnis einer langjährigen Feierabendarbeit, die in vier Teilen erscheinen soll.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Stein der Welten«

Leseprobe vom

Der Stein der Welten

tredition | Der Stein der Welten


Die Yotsa, Hüter des Steins der Welten, haben den gesamten Planeten P’hu-Tsa in ein Paralleluniversum versetzt. Doch in dieser Welt, abgeschnitten von der gewohnten Technik, stehen ihnen die Kremotau als noch bedrohlicherer Feind gegenüber, dessen größte Waffe die Furcht ist.

Drei Expeditionen werden durch den Kontinent Tsyvania geschickt, um die Reiche der Menschen gegen den Feind zu vereinen und Hilfe anzufordern. Doch die Reisen sind gefährlich und die Kremotau und ihre Schergen geben ihnen nicht viel Zeit...

---

Michael Dechert, geboren 1965 in Kaiserslautern, ist in der Nähe von Frankfurt am Main aufgewachsen, wo er immer noch mit seiner Familie lebt. Hauptberuflich mit einem Bürojob versehen begann er schon im Teenageralter mit dem Schreiben von Geschichten (u.a. Preisträger mit der Kurzgeschichte "Die Einhörner von Soun Laroun").

Der "Stein der Welten" als epsiche Geschichte und Mix aus Science Fiction und Fantasy ist das Ergebnis einer langjährigen Freizeitarbeit, die in vier Teilen erscheint.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Stein der Welten«

Leseprobe vom

Der Stein der Welten

tredition


Auf der abgelegenen Welt P’hu-Tsa erzählen sich die Menschen in dunklen Nächten die Legende vom Tsapanthas, der dereinst von den Sternen herabsteigen wird um den Stein der Welten vor dem nahenden Unheil zu beschützen und die galaktische Menschheit vor dem Untergang zu bewahren…

Die Erde wurde als jüngstes Mitglied in die Galaktische Allianz der menschlichen Völker aufgenommen. Acht junge Menschen brechen in die abgelegene Gyxgares-Sternengruppe auf, um dort ein Jahr lang praktische Erfahrungen zu sammeln.

Doch statt einem Pflichtjahr voller Routine wartet auf sie ein schwelender Konflikt, der den Frieden in der ganzen Sternengruppe zu bedrohen scheint und der tiefer zu wurzeln scheint, als es zunächst den Anschein hat. Sie selbst werden immer tiefer mit hineingezogen…

Teil 1 der 4-teiligen Saga vom Stein der Welten...

---

Michael Dechert, geboren 1965 in Kaiserslautern, ist in der Nähe von Frankfurt am Main aufgewachsen, wo er immer noch mit seiner Familie lebt. Hauptberuflich arbeitet er in einer Krankenhausverwaltung in Frankfurt.

Mit dem Schreiben von Geschichten begann er schon im Teenageralter (u.a. Preisträger mit der Kurzgeschichte "Die Einhörner von Soun Laroun").

Der "Stein der Welten" als Mix aus Science Fiction und Fantasy ist das Ergebnis einer langjährigen Feierabendarbeit, die in vier Teilen erscheinen soll.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen