Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Vermächtnis«

Leseprobe vom

Das Vermächtnis

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Seit Jahrzehnten gehört er zu den erfolgreichsten Thrillerautoren Amerikas. In seinem jüngsten New- York-Times-Bestseller geht es nicht nur um Mafia, Mord und gefährliche Geschäfte, sondern auch um eine vornehme, traditionsreiche Familie, hinter deren Fassade sich Abgründe auftun.

Anwalt John Sutter hätte nicht gedacht, dass er jemals nach Long Island zurückkehren würde. Aber dann landet er doch wieder dort und erfährt, dass auch seine Exfrau Susan ihr altes Anwesen an der Goldküste bezogen hat. Damit nicht genug. Der Sohn des einstigen Paten hat nach der Ermordung seines Vaters die Geschäfte übernommen und verfolgt zwei Ziele: Er will, dass John wieder für die Mafia arbeitet, und er will Rache an der früheren Geliebten und Mörderin seines Vaters nehmen: an Susan Sutter. Als sich die Lage zuspitzt, rücken John und Susan wieder näher zusammen. Erst spät bemerken sie, dass der Feind nicht nur bei der Mafia zu suchen ist, sondern auch in Susans ehrenwerter Familie.

---

Nelson DeMille wurde 1943 in Jamaica geboren. 1966-69 war er als Oberleutnant der amerikanischen Armee in Vietnam. Danach studierte er Politik und Geschichte. Seit 1974 schreibt er Spannungsromane und gehört seit langem zu den erfolgreichsten Thrillerautoren Amerikas. Seine Werke sind regelmäßig auf den ersten Plätzen der Bestsellerlisten. DeMille lebt auf Long Island bei New York. Mehr Informationen unter www.nelsondemille.net Georg Schmidt, im oberfränkischen Hof an der Saale geboren, ist gelernter Journalist und Verlagslektor sowie der Übersetzer von u. a. James Lee Burke, John Connolly, James Crumley, Michael Cunningham, James Ellroy, Richard Lourie und Andrew Vachss. Er lebt in Berlin.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen