Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Perlen der Leidenschaft: 15 erotische Kurzgeschichten«

Leseprobe vom

Perlen der Leidenschaft: 15 erotische Kurzgeschichten

MIRA Taschenbuch | eBundle


Mal provokant, mal spannend, aber garantiert immer sexy und erregend: 15 heiße Kurzgeschichten! Ein Liebespaar entdeckt seine Lust am erotischen Rollenspiel. Ein Vampir verspürt ungeahnt prickelnde fleischliche Gelüste. Eine Geschäftsreise nach Tokio verwandelt sich in ein hemmungslos sinnliches Abenteuer. Ein frivoler erotischer Traum scheint plötzlich wahr zu werden. Eine Radiomoderatorin lässt sich von einem Hörer zu tabulosem Telefonsex verführen. Welcher ihrer drei Liebhaber will sie umbringen? muss sich eine junge Frau fragen ...

---

Seit ihrer Kindheit zählt das Schreiben zu den Hobbys der US-amerikanischen Autorin Megan Hart. Ihr erstes Buch wurde 2002 veröffentlicht, seitdem hat sie zahlreiche Romane in den Genres Fantasie, Horror, Science-Fiction, Romance sowie Erotik geschrieben.

Im dritten Schuljahr entdeckte Megan Hart ihre Liebe zum Schreiben. Ein Buch aus der Bibliothek gefiel ihr so gut, dass sie es abschrieb. Damals gab es keinen Fotokopierer und es war der einzige Weg günstig eine Kopie des Buches zu erhalten. Dabei geschah etwas Seltsames, sie stellte fest, dass sie die Geschichte selbst verändern konnte. Nachdem sie im Alter von zwölf Jahren das Buch „The Stand“ von Stephen King gelesen hatte, stand ihr Entschluss, selbst Autorin zu werden, fest. Seitdem schrieb sie zahlreiche Kurzgeschichten, an der Indiana University of Pennsylvania studierte sie Journalismus. Nach einer langen Pause begann sie 1998, als sie mit einem Baby zu Hause war, erneut mit dem Schreiben. Sie träumt davon, dass ihre Bücher verfilmt werden, dabei möchte sie die weibliche Hauptrolle spielen, die männliche sollte Keanu Reeves übernehmen.

Heute lebt die Schriftstellerin Megan Hart mit ihrem Mann und zwei Kindern in Pennsylvania und verbringt ihre freie Zeit mit dem Schreiben neuer Bücher. Ohne Musik und Internet kann sie nach eigener Aussage nicht leben.

---

Sarah Maccarthy hat die Welt ausführlich bereist, lebte in anderen Kulturen, manchmal auch in Gebieten, in denen man noch von Elektrizität träumte und ein Buch ein großer Luxus war. Ohne Elektrizität konnte sie leben, aber auf ein gutes Buch zu verzichten war unerträglich. Um die Leere zu füllen, kaufte sie Papier und einen Stift und begann ihre eigene Geschichte zu schreiben. Dabei entdeckte sie den Spaß am Schreiben. Sarah Maccarthy schreibt selber was sie gerne liest. Sich schnell entwickelnde Geschichten mit lebhaften Dialogen, intensiver Emotion und gut beschriebenen Charakteren. Ihre „Liebe zum Detail“ in ihren Romanen brachte ihr mehrere Preise und Auszeichnungen und in vielen Bücherregalen einen festen Platz ein.

---

Jenesi Ash ist das Pseudonym der Romance Autorin Susanna Carr. Unter diesem Namen bietet sie einen unzensierten Blick auf viele verborgene Gedanken und Wünsche von “bad girls” und über die gefährlichen Männer, die ihren Pfad kreuzen. Leser und Kritiker finden ihre Arbeit „kribbelnd“, wild erotisch und anregend. Sie hat über 50 Kurzgeschichten für Magazine und Online – Medien sowie viele Romane für Herausgeber erotischer "Literatur für Frauen" geschrieben.

---

Tracy Wolff sammelt Bücher, Auszeichnungen und Lippenstifte und ist bekannt dafür manchmal zu vergessen wo – und manchmal wer – sie ist, wenn sie in das Schreiben eines neuen Romans vertieft ist. Mit sechs Jahren schrieb sie ihre erste Short Story – „irgendetwas über einen Regenbogen und einen Prinzen“. Mit sieben wurde sie in die wundervolle Welt der Mädchenliteratur eingeführt. Ihr erster Romann war von Judy Blume. Von der ersten Seite dieses Buches an, wusste Tracy, dass sie die Liebe ihres Lebens gefunden hatte. Sie wurde Lehrerin an ihrer lokalen Universität und schreibt selber romantische Romane, die die gesamte Tonleiter vom paranormalem bis erotischem Inhalt abdecken. Tracy Wolff ist seit 12 Jahren mit dem Mann ihrer Träume verheiratet und ist Mutter von 3 Söhnen.

---

Alice Gaines ist Autorin für fantastische, übersinnliche und erotische Literatur. Schreiben gibt ihr die Möglichkeit ihre Leidenschaften zu vereinen. Neben dem Erfinden von Geschichten und Märchen bewirtschaftet sie ebenso leidenschaftlich ihren Gemüsegarten. Sie ist Fan der San Francisco 49ers und von „America’s Test Kitchen“. Sie hat einen Abschluss als Ph.D. in Psychologie in Berkeley gemacht. Sie lebt in Oakland, Kalifornien in einem geheimnisvollen Häuschen umringt von ihren Orchideen, einer Katze und einer Schlange (Reptilien sind eines ihrer Hobbies).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Geschichte der Königin«

Leseprobe vom

Die Geschichte der Königin

MIRA Taschenbuch


"Wie wär’s mit einer Geschichte?", schlug Devlin vor. Erneut ließ ein gewaltiges Donnern das Dach erzittern. Er zeichnete die nackte Schulterlinie seiner Frau mit der Fingerspitze nach. "Eine Gutenachtgeschichte. Etwas Ablenkendes. Etwas, das uns in so einer üblen Nacht wärmt."

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen