Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Santiago einfach, bitte!«

Leseprobe vom

Santiago einfach, bitte!

tredition


Die Landschaften Nordspaniens, von den Höhen der Pyrenäen, über die Meseta in Leon/Kastilien, das Bierzo, über die Berge und Almen Galiziens, bis zur Atlatikküste – der Jakobsweg führt durch all diese Regionen, und auf ihm begegnet der Wanderer den unterschiedlichsten Menschen aus aller Herren Länder, die sich wie durch ein geheimes Band verbunden fühlen und ihre Geheimnisse miteinander teilen. Auch die eigenen, verschütteten Erinnerungen entstehen vor den Augen auf den einsamen Strecken, allein mit sich und seinen Gedanken. Daraus entstanden zusätzlich Gedichte über besondere Orte oder Emotionen und fiktive Dialoge.

---

Walter Buchenau, Jahrgang 1941, zweimal verheiratet, drei erwachsene Kinder, absolvierte nach dem Abitur, die Musikakademie in Wien, arbeitete als Schauspieler und Regisseur, Taxifahrer, Redaktuer, Kellner, Nachrichten-

sprecher und blickte schon auf Jahrzehnte in seinem jetzigen Beruf als Heilpraktiker zurück, als er sich einen alten Traum erfüllte und 2015 den Jakobswebsweg lief. Er arbeitet heute noch immer in seiner Praxis in Mönchengladbach Rheydt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Trockenregen und andere Unmöglichkeiten«

Leseprobe vom

Der Trockenregen und andere Unmöglichkeiten

tredition


Der Trockenregen und die „unmöglichen Möglichkeiten“ befassen sich mit Problemen, an denen längst intensiv gearbeitet wird. Zum Beispiel: Regen zu machen. Wird es wirklich möglich sein, ihn zu erzeugen und nicht nur vorhandene Wolken abregnen zu lassen? Werden wir ein Medikament entwickeln können, das das Altern aufhält? – Wenn ja – mit welchen Folgen? Wird die Zeit, die bekanntlich „relativ“ ist – wie es Einstein schon errechnete – für uns manipulierbar? Dies sind einige der spannende Themen in den vorliegenden Geschichten.

---

Walter Buchenau, Jahrgang 1941, zweimal verheiratet, drei erwachsene Kinder und wenigstens ein halbes Dutzend Berufe: Schauspieler, Regisseur, Taxifahrer, Kellner, Nachrichtensprecher und seit Jahrzehnten Heilpraktiker in seiner Praxis in Mönchengladbach-Rheydt. Nach 2015 kam ein neuer hinzu: Autor. In „Santiago einfach, bitte!“ verarbeitete er seine Erlebnisse und Betrachtungen auf den langen einsamen Strecken des Jakobsweges. 2018 führte ihn nochmals nach Santiago und darüber hinaus bis zum Kilometerstein „Null“ des Camino am Kap Finisterre, dem Ende der Welt. Über das Ende der bekannten Welt hinaus geleiten Sie nun eine Reihe von Geschichten, die so eventuell denkbar wären oder eines Tage sogar Realität sein könnten. Dazwischen eingestreut mehrere unterhaltsame Fabeln und Betrachtungen von verschiedenartigen „unmöglichen Möglichkeiten“.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Verstellte Wegzeichen«

Leseprobe vom

Verstellte Wegzeichen

tredition


Die spannende Frage, was ein Komapatient in todgleichem Schlaf erlebt, wie sich ein Mensch im "Locked-in-Syndrom" fühlt und welche Konsequenzen für ihn und auch für seine Umgebung die neue Erfahrung nach sich zieht, durchlebt die Romanfigur in schmerzlicher Deutlichkeit.

---

Walter Buchenau, Jahrgang 1941, zweimal verheiratet, drei erwachsene Kinder und wenigstens ein halbes Dutzend Berufe: Schauspieler, Regisseur, Taxifahrer, Kellner, Nachrichtensprecher und seit Jahrzehnten Heilpraktiker in seiner Praxis in Mönchengladbach-Rheydt. Nach 2015 kam ein neuer hinzu: Autor. In „Santiago einfach, bitte!“ verarbeitete er seine Erlebnisse und Betrachtungen auf den langen einsamen Strecken des Jakobsweges. Nach einem Ausflug in die Welt der "unmöglichen Möglichkeiten" im seinem Erzählband "Der Trockenregen" (2018) handelt der Roman "Verstellte Wegzeichen" nun von den Grenzbereichen des Erlebbaren, wenn Krankheit oder Traumzustände die Betreffenden über die Schwelle des hiesigen Lebens hinausführen.

Astonauten gleich, die nach ihrer Wiederkehr aus dem All ihre Umgebung und ihr Leben in einem ganz anderen Licht sehen, so fühlt sich auch ein wieder erwachter Komapatient als Neuling in seinem zurückerlangten Leben. Bei Walter Buchenau fließen hier die Erfahrungen als Behandler, Meditationsleiter und Psychotherapeut ebenso in seine Texte ein, wie die langjährige Beschäftigung mit den Themen rund um den Tod und der Frage nach dem Danach!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen